Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen - Schwergewicht: Klitschko will gegen Ibragimow kurzen Prozess machen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klitschko vs. Ibragimow  

Klitschko will kurzen Prozess machen

26.03.2010, 12:16 Uhr | t-online.de

Aus New York berichtet Jens Bistritschan

Sultan Ibragimow (li.) und Wladimir Klitschko (Foto: imago)Sultan Ibragimow (li.) und Wladimir Klitschko (Foto: imago) Der gegenseitige Respekt der beiden Boxer war deutlich zu spüren. Doch bei all den netten Worten über die Qualitäten des Gegners ließen IBF-Weltmeister Wladimir Klitschko und WBO-Champion Sultan Ibragimow bei der letzten Pressekonferenz keine Zweifel aufkommen: Beide wollen den ersten Vereinigungskampf im Schwergewicht seit über acht Jahren für sich entscheiden. Den Kampf können Sie am Sonntagmorgen (24. Februar) in voller Länge oder als Zusammenfassung bei T-Online als Video sehen.

Die Gefahren beim Boxkampf

Foto-Show Ibragimow im Trainingscamp
Foto-Show So hart trainiert Klitschko
Foto-Show Zu Besuch bei Box-Promoter Don King

"Eindeutig und effektiv gewinnen"

"Meine Aufgabe ist es den Kampf so eindeutig und effektiv zu gewinnen, wie es nur geht", sagte Klitschko vor dem Aufeinandertreffen am Samstag im New Yorker Madison Square Garden. "Ich siege, weil ich hungriger bin", gab Ibragimow zu Protokoll. Und sein Manager Boris Grinberg setzte freundlich aber bestimmt noch einen drauf: "Es tut mir leid, Wladimir, aber wir müssen dich ausknocken."

Video Klitschko und Ibragimow vor dem Fight
Video Klitschko mit 108 Kilogramm auf der Waage

Vom Hirtenjungen zum Weltmeister Sultan Ibragimow
Sultan Ibragimow Training für den Vereinigungskampf
Eine Erfolgsgeschichte Wladimir Klitschko ist der beste Schwergewichtler
Wladimir Klitschko Knallhartes Training in Palm Beach

Der Gegner wird schon in der Vorbereitung auseinander genommen

Gegen ein vorzeitiges Ende – natürlich zu seinen Gunsten - hätte auch Klitschko nichts einzuwenden. "Dann gibt es auch keine Frage, wer gewonnen hat." Dr. Steelhammer will seinen Gegner aber "weder unter- noch überschätzen". Akribisch hat er sich in Florida mit seinem Coach Emanuel Steward auf Ibragimow vorbereitet, körperlich und mental. "Unser Konzept hat sich mehrfach bewährt, es schlägt durch. Wir nehmen den Gegner in der Vorbereitung auseinander, um ihn dann auch im Ring auseinander zu nehmen."

Knifflige Sache Vereinigungskämpfe im Boxen sind selten
Vorfreude Die Russen in New York empfangen Klitschko und Ibragimow
Exklusiv-Interview Klitschko: "Es kann ganz schnell vorbei sein"

Der Vereinigungstraum geht weiter

Nur bedingt gelingt es Klitschko, die Bedeutung des Aufeinandertreffens herunter zu spielen. "Zuerst einmal ist nur Sultan Ibragimow wichtig." Je länger er redet, desto mehr beschäftigt sich der Ukrainer mit der Zukunft und dem Einsammeln weiterer WM-Gürtel. "Wir brauchen den einen Champion. Das wäre gut für den Sport, der gerade hier in Amerika leidet." Dieser Star könne auch ein Sportler sein, der kein US-Amerikaner ist. Auch wenn Klitschko es nicht ausdrücklich sagt: Er ist bereit für diese Rolle und glaubt, dass er die Fans auf seine Seite ziehen kann. "Das Publikum akzeptiert die Leistung, die man im Ring zeigt."

Zum Durchklicken Die Schwergewichts-Champions im Überblick
Von Ali bis Tyson

Ibragimow hofft aufs Publikum

Auch sein Kontrahent denkt schon an kommende Aufgaben. "Ich hoffe schon bald auf einen weiteren Vereinigungskampf", erklärt Ibragimow. Dass er gegen Klitschko der Außenseiter ist, stört ihn dabei wenig. "Daran denke ich nicht", versichert der WBO-Champion. Beim Kampf am Samstag hofft er zudem auf die Unterstützung des New Yorker Publikums. "Die Fans lieben es doch, wenn der kleine Kämpfer (Ibragimow ist elf Zentimeter kleiner als Klitschko, Anm. d. Red.) gewinnt."

Die letzten zwölf Boxkämpfe von Wladimir Klitschko im Überblick:
Foto-Show Wladimir Klitschko besiegt Lamon Brewster (Juli 2007)
Foto-Show Wladimir Klitschko besiegt Ray Austin (März 2007)
Foto-Show Wladimir Klitschko schickt Calvin Brock auf die Bretter (Nov. 2006)
Foto-Show Wladimir Klitschko knockt IBF-Weltmeister Chris Byrd aus (April 2006)
Foto-Show Wladimir gewinnt gegen Samuel Peter nach Punkten (Sept. 2005)
Foto-Show Wladimir schickt Eliseo Castillo auf die Bretter (April 2005)
Foto-Show Wladimir gewinnt gegen DaVarryl Williamson (Okt. 2004)
Foto-Show Wladimir geht in Las Vegas gegen Brewster k.o. (April 2004)
Foto-Show Wladimir knockt Danell Nicholson aus (Dezember 2003)
Foto-Show Wladimir Klitschko gegen Fabio Moli (August 2003)
Foto-Show Wladimir geht gegen Corrie Sanders k.o. (März 2003)
Foto-Show Wladimir verteidigt gegen Jameel McCline seinen WBO-Titel (Dez. 2002)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal