Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Menzer lässt Reile keine Chance

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WIBF- und WBC-WM im Federgewicht  

Menzer lässt Reile keine Chance

17.02.2010, 14:50 Uhr | t-online.de, dpa

Weltmeisterin Ina Menzer (re.) trifft Herausforderin Stacey Reile mit einer ihrer harten Rechten (Foto: dpa)Weltmeisterin Ina Menzer (re.) trifft Herausforderin Stacey Reile mit einer ihrer harten Rechten (Foto: dpa) Bereits zum zehnten Mal verteidigte Ina Menzer ihren Federgewichts-WM-Titel erfolgreich. Unweit ihrer Heimatstadt Mönchengladbach schlug die 27-Jährige die chancenlose US-Amerikanerin Stacey Reile nach 1:39 Minuten der vierten Runde technisch K.o. Sie behauptete damit die WM-Gürtel nach Version der WIBF und des WBC. Vor allem aber untermauerte Menzer in souveräner Manier ihren Anspruch, im deutschen Frauenboxen die Nachfolge der vor einem halben Jahr zurückgetretenen Box-Queen Regina Halmich anzutreten. Diesen Status macht Menzer derzeit nur Fliegengewichts-Weltmeisterin Susi Kentikian streitig.

Videos Die letzten Kämpfe von Wladimir Klitschko

16. K.-o.-Sieg Kentikian weiter ungeschlagen

Weiterhin ungeschlagene Weltmeisterin

Menzer baute ihren makellosen Kampfrekord auf 21 Siege aus. Die sichtbar ungestüm und technisch ungeschliffen agierende Reile kassierte in ihrem neunten Profikampf die erste Niederlage. Die anschließend deutlich gezeichnete Verliererin führte ihre schnelle Niederlage auf ihre lange Kampfpause zurück. Sie habe es unterschätzt, wie die Personaltrainerin und Bodybuilderin am Mikrofon des ZDF bemerkte, seit Jahresende 2006 nur ein Mal im Ring gestanden zu haben.

Video: Vom Cut bis zum Tod

Termin Walujew gegen Tschagajew neu angesetzt
Foto-Show Tschagajew entthront Walujew

Einfaches Rezept führt zum Sieg

Menzer, die Reile als "gute und starke Kämpferin" lobte, erspähte ab der zweiten Runde die Lücke in Reiles Deckung. Die gebürtige Kasachin musste nunmehr nur die Linke zum Körper andeuten, um dann mit der Rechten - meist als knallharter Haken geschlagen - durchzukommen. Vorentscheidend für den Ausgang des ungleichen Gefechts wirkte sich eine solche Rechte in Reiles linker Gesichtshälfte aus, die mit dem Schlussgong der dritten Runde die 34-Jährige durchschüttelte. Ringrichter Daniel van de Wiele aus Belgien musste Reile in diesem kritischen Moment sogar stützen, weil sie ihm direkt in den rechten Arm taumelte.

Kein Zweifel an Reiles Kampfunfähigkeit

Wenig überraschend brachte Menzer in Runde vier dann den Kampf zum vorzeitigen Ende. Dabei hatte sie jedoch den Eindruck, wie sie hinterher äußerte, Reile habe sich in der Pause gut erholt und sei wieder völlig fit gewesen. Spätestens nach drei harten Rechten, von denen die letzte Reile schwer fällte, war es vorbei mit der Fitness. Sie stand zwar schnell wieder, kam aber nur schwer wieder zu sich. Van de Wiele zögerte keinen Moment, Reile rauszunehmen, was ihr Trainer befürwortete: praktisch zeitgleich flog das Handtuch zum Zeichen der Aufgabe in den Ring.

Erste Niederlage und Titelverlust für Sidorenko

Im zweiten WM-Kampf des Abends verlor WBA-Bantamgewichts-Weltmeister Wladimir Sidorenko seinen Titel. Der 31 Jahre alte Ukrainer unterlag Pflichtherausforderer Anselmo Moreno aus Panama in zwölf Runden einstimmig nach Punkten (113:116, 112:116, 112:16). Sidorenko kassierte in seinem 24. Kampf die erste Niederlage.

Zum Durchklicken Die Schwergewichts-Champions im Überblick
Von Ali bis Tyson

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal