Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Verbaler Schlagabtausch vor dem WM-Fight

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen - Schwergewicht  

Verbaler Schlagabtausch vor dem WM-Fight

17.02.2010, 14:50 Uhr | dpa

Walujew: "Ich kann es kaum erwarten." (Foto: ddp) Fünf Tage vor ihrem WM-Kampf in der Berliner Max- Schmeling-Halle haben sich die Schwergewichts-Boxer Nikolai Walujew und John Ruiz siegessicher gezeigt. In der Hauptstadt absolvierten die beiden Kontrahenten zwei kurze öffentliche Trainings-Einheiten.

Der ehemalige Weltmeister aus Russland verzichtete im Gegensatz zu seinem Kontrahenten aus den USA aber auf ein Schlag-Training und zeigte nur kurzes Schattenboxen. Am Samstagabend kämpfen beide um den vakanten Schwergewichtstitel der World Boxing Association (WBA).

Videos Die letzten Kämpfe von Wladimir Klitschko

"Diesmal fälle ich Walujew"

Im verbalen Schlagabtausch legte der 36 Jahre alte Ruiz vor. "Diesmal fälle ich Walujew. Ich gewinne durch K.o.", verkündete er in der "Bild"-Zeitung. Der US-Amerikaner und sein russischer Gegner hatten sich schon einmal im Ring gegenübergestanden. Im Dezember 2005 war Walujew dank eines knappen Punktsieges zum WM-Gürtel gekommen. Nach der Urteilsverkündung war es daraufhin zum Eklat gekommen, als Ruiz' damaliger Coach Norman Stone dem Riesen Walujew den Gürtel aus den Händen riss und Handgreiflichkeiten mit den Betreuern des 2,13 Meter großen Hünen aus St. Petersburg folgten. Am Samstag wird in Manny Siaca ein neuer Trainer in der Ecke von Ruiz stehen.

Video: Vom Cut bis zum Tod

Der russische Riese kann den Kampf kaum erwarten

Walujew, der seinen WM-Titel im April 2007 gegen Ruslan Chagaev verloren hatte, erwartet "einen knallharten Fight, denn es geht für uns beide um verdammt viel". Dennoch ist der 35-Jährige, der seit seiner WM-Niederlage im letzten Jahr vom ehemaligen sowjetischen Nationaltrainer Alexander Zimin betreut wird, zuversichtlich. "In mir toben gewaltige Kräfte. Ich kann es kaum erwarten, in den Ring zu steigen und zu zeigen, was ich drauf habe", sagte er der "B.Z.".

Zum Durchklicken Die Schwergewichts-Champions im Überblick
Von Ali bis Tyson

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal