Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Danilo Häußler unterliegt Mikkel Kessler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Trainer Wolke: "Danilo sollte aufhören"

17.02.2010, 14:50 Uhr | t-online.de, dpa

Die Linke von Mikkel Kessler landet krachend im Gesicht von Danilo Häußler (Foto: dpa)Die Linke von Mikkel Kessler landet krachend im Gesicht von Danilo Häußler (Foto: dpa) Profi-Boxer Danilo Häußler hat seine erste und wohl letzte WM-Chance vergeben. Der 33 Jahre alte Supermittelgewichtler unterlag in Oldenburg WBA-Weltmeister Mikkel Kessler aus Dänemark durch K.o. in der dritten Runde.

Für den von Manfred Wolke trainierten ehemaligen Europameister war dies die vierte Niederlage im 34. Kampf. Kessler feierte den 41. Sieg in seinem 42. Profikampf.

Foto-Show Kessler schlägt Häußler k.o.
Kampf geplatzt Powetkin kann nicht gegen Klitschko antreten

Häußler: "Ich hatte nicht die Ruhe abzuwarten"

Von Beginn an war es ein ungleicher Kampf. Kessler war für Häußler eine Nummer zu groß. Nach 1:08 Minuten in der dritten Runde war alles vorbei, Häußler ging zu Boden und erholte sich nicht mehr. "Die Enttäuschung ist da. Schade, dass die Chance nach so kurzer Zeit vorbei war. Das ist bitter. Ich habe zu viel gemacht. Das war wohl mein Fehler. Ich hatte nicht die Ruhe abzuwarten", so Häußler zur ARD. "Dass Mikkel Kessler der stärkste Mann der Welt ist, hat man heute gesehen."

Angebot Wladimir Klitschko: Auch für 100 Mio. nicht gegen Vitali
Was nun, Vitali? Klitschko lässt Zukunft offen

Kessler dominiert mit der Führhand

Der Däne dominierte das Geschehen mit seiner linken Führhand. Häußler konnte nur in der zweiten Runde mutig dagegen halten und selbst Treffer setzen. Allerdings war er nach zwei Runden schon deutlich gezeichnet, das linke Auge schwoll immer weiter zu. In der dritten Runde machte Kessler dann endgültig ernst, zog das Tempo an und überhäufte Häußler mit Treffern. Der K.o. folgte nach einer linken Geraden, die das Kinn des Deutschen traf.

Vitali Klitschko vs. Samuel Peter
Vitali Klitschko vs. Samuel Peter
Foto-Show Die besten Bilder vom Kampf Klitschko gegen Peter

Trainer Wolke: "Danilo sollte aufhören"

Für Häußler dürfte das Ende der Karriere nun bevorstehen. Seinen Rücktritt hat der 33-Jährige allerdings noch nicht erklärt. "Wenn sich die Chance ergibt, um große Titel zu kämpfen, warum sollte ich die dann nicht nutzen?", so Häußler. Trainer Wolke findet da deutliche Worte: "Ich bin für klare Verhältnisse, Danilo sollte nicht mehr in den Ring steigen", sagte der 65-Jährige. "Er hat eine Ausbildung, ein zweites Standbein."

Kessler will alle Titel vereinen

"Kessler hat das souverän gemacht, wie ein Profi. Ruhig und sachlich, nicht arrogant", lobte Ex-Weltmeister Henry Maske. "Danilo hat ein großes Kämpferherz. Er geht nicht in den Ring, um zu verlieren. Aber heute ist alles gut gelaufen", so Kessler. Während Häußlers Karriere wohl vorbei ist, hat WBA-Weltmeister Kessler weiter Großes im Sinn. "Ich will alle Titel im Supermittelgewicht vereinen, ich will die großen Namen boxen", sagte Kessler, der außerdem die Revanche mit seinem einzigen Bezwinger Joe Calzaghe aus Wales anstrebt. "Aber Calzaghe will nicht, das hat er mir schon gesagt", sagte Kessler.

Marco Huck behält den EM-Gürtel

Im zweiten Titelkampf des Abends verteidigte Marco Huck erstmals seinen EM-Gürtel im Cruisergewicht. Der 23-Jährige bezwang den fünf Jahre älteren Italiener Fabio Tuiach durch technischen K.o. in der zweiten Runde. Für Huck war dies der 23. Sieg im 24. Kampf. Der Schützling von Trainer Ulli Wegner hatte sich die kontinentale Meisterschaft erst vor einem Monat in seiner Heimatstadt gesichert.

Die Schwergewichts-Champions der letzten Jahre:
Foto-Show Die Titelträger der WBC zum Durchklicken
Foto-Show Die Titelträger der WBA zum Durchklicken
Foto-Show Die Titelträger der IBF zum Durchklicken
Foto-Show Die Titelträger der WBO zum Durchklicken

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal