Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen - Mittelgewicht: Sauerland-Boxstall fordert Kampf zwischen Abraham und Sturm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Abraham: Sturm-Fight als "Aufbaukampf"

17.02.2010, 14:50 Uhr | dpa

Arthur Abraham strotzt vor Selbstbewusstsein. (Foto: imago) Arthur Abraham strotzt vor Selbstbewusstsein. (Foto: imago) Der Berliner Sauerland-Boxstall geht bei der Forderung nach einem Duell der deutschen Mittelgewichts-Weltmeister Arthur Abraham und Felix Sturm in die Offensive. "Wir wollen endlich klarstellen, wer die Nummer eins in Deutschland und der Welt ist. Wir wollen nicht sagen, dass Felix Sturm schlecht ist, aber die sollen mal Niveau einschätzen lernen", sagte Abraham-Trainer Ulli Wegner im Hessischen Rundfunk.

Abraham (28 Kämpfe/28 Siege/23 K.o.) ist beim Verband IBF Titelträger, der für den Hamburger Universum-Stall tätige Sturm (34/31/13) bei der WBA.

Auf die Zähne gebissen Abraham siegt trotz Rippenbruchs
Spekulation Kommt nun Abraham gegen Sturm
Weiter ungeschlagen Abraham bleibt IBF-Weltmeister

Wegner will Duell mit Sturm

Für seinen Schützling sei ein Duell mit Sturm lediglich eine Zwischenstation, sagte Wegner. "Arthur will nach Amerika und dort Super-Champ werden. Wenn wir zwischendurch Felix boxen können, machen wir das. Das könnte ein Aufbaukampf für uns werden." Nicht nur die Fans, auch er als Trainer wolle dieses Duell.

Foto-Show Abraham besiegt Marquez
46. Sieg Calzaghe besiegt auch Jones jr.

Abraham will Super-Champ werden

Laut Wegner könnte der Kampf im Februar oder März stattfinden. Zuvor muss Abraham einen Rippenbruch kurieren, den er sich beim Sieg über den Amerikaner Raul Marquez zugezogen hat. "Arthurs Ziel ist es, im Sommer Super-Champ zu werden. Sicherlich werden wir dann eine Gewichtsklasse höher gehen, denn das wird Arthur entgegenkommen", sagte Wegner. Abraham will gegen den WBO- und WBC-Weltmeister Kelly Pavlik (USA) antreten und anschließend ins Supermittelgewicht wechseln.

Gala-Vorstellung Sturm besiegt den Hurrikan
Überraschende Niederlage Pavlik verliert gegen Hopkins

"Gegen Sturm boxe ich auch umsonst"

Das Argument, der deutsche WM-Kampf werde an hohen Börsenforderungen der Boxer scheitern, wurde inzwischen entkräftet. Abraham stellte im Bayerischen Rundfunk klar: "Gegen Sturm boxe ich auch umsonst." Die TV-Partner der beiden Boxställe - Universum kooperiert mit dem ZDF, Sauerland mit der ARD - müssten sich allerdings zuvor einigen. "Klar ist: Der Kampf wäre hochinteressant. Ob er sich aber realisieren lässt, muss man sehen", sagte Universum-Geschäftsführer Stefan Braune.

Vitali Klitschko vs. Samuel Peter
Vitali Klitschko vs. Samuel Peter

Foto-Show Die besten Bilder vom Kampf Vitali Klitschko gegen Peter

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal