Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Brähmer findet gegen Garay kein Mittel zum Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen - Halbschwergewicht  

Brähmer findet gegen Garay kein Mittel zum Sieg

17.02.2010, 13:50 Uhr | sid, dpa

Jürgen Brähmer (li.) kassiert gegen Weltmeister Hugo Hernan Garay zu viele Treffer. (Foto: dpa)Jürgen Brähmer (li.) kassiert gegen Weltmeister Hugo Hernan Garay zu viele Treffer. (Foto: dpa) Profi-Boxer Jürgen Brähmer hat den ersten WM-Kampf seiner Karriere verloren. Der Halbschwergewichtler unterlag in der mit 4500 Zuschauern ausverkauften Rostocker Stadthalle dem WBA-Weltmeister Hugo Hernan Garay aus Argentinien nach Punkten.

Die Ringrichter werteten das Duell mit 118:110, 117:112 sowie 116:115 einstimmig für den Südamerikaner. Für den 30 Jahre alten Brähmer war es die zweite Niederlage im 33. Profi-Kampf. Garay feierte seinen 32. Erfolg im 35. Fight.

Foto-Show Brähmer verliert gegen Garay

Lennox Lewis Kämpft er doch noch einmal gegen Vitali Klitschko?
Schwergewicht Holyfield bereit für Walujew
Aktuell Alle News zum Thema Boxen

"Ich weiß, dass ich noch viel Luft nach oben habe"

"Ich bin in den ersten drei Runden nicht in den Kampf gekommen. Er hat meine Führhand ausgeschaltet und meine taktische Linie zerstört", sagte Brähmer nach seinem zweiten Kampf im Halbschwergewicht. Die Niederlage will er möglichst schnell vergessen machen. "Ich bin motivierter denn je, und ich weiß, dass ich noch viel Luft nach oben habe. Ich werde nun noch härter arbeiten, um mir meinen Traum vom WM-Titel zu erfüllen", kündigte Brähmer an.

Brähmer kann Gegner nicht auf Distanz halten

Gegen die vielen harten Schläge des 27 Jahre alten Weltmeisters fand der Schützling von Promoter Klaus-Peter Kohl nur selten ein probates Mittel zum Kontern. Brähmer, der bereits mehrere Jahre im Gefängnis verbracht hat, versäumte es in den zwölf Runden zumeist, den Südamerikaner auf Distanz zu halten. Stattdessen kassierte er in der Halbdistanz viele Treffer, ohne selbst mit seiner harten Linken entscheidend durchzukommen.

WBC Vitali darf erst einmal nicht gegen Walujew boxen

Vitali Klitschko vs. Samuel Peter
Vitali Klitschko vs. Samuel Peter

Foto-Show Die besten Bilder vom Kampf Vitali Klitschko gegen Peter

Menzer und Graf verteidigen ihre Titel

Bei den Frauen kam die WBC- und WIBF-Titelträgerin Ina Menzer zu ihrem 22. Sieg im 22. Profikampf. Die 28-jährige Federgewichtlerin bezwang ihre zehn Jahre ältere Herausforderin Adriana Salles aus Brasilien einstimmig nach Punkten (98:92, 100:90 und 99:91). Zuvor hatte Alesia Graf ihre Weltmeistertitel der Verbände WIBF und GBU im Junior-Bantamgewicht zum dritten Mal erfolgreich verteidigt. Die gebürtige Weißrussin setzte sich durch einen einstimmigen Punktsieg (99:91, 97:94, 97:93) nach zehn Runden gegen Magdalena Dahlen durch. Die 23-Jährige kassierte damit im zehnten Kampf die erste Niederlage. Die fünf Jahre ältere Alesia Graf feierte den 22. Sieg im 23. Fight.

Wladimir Klitschko Rahman ist "eine wahnsinnige Herausforderung"

Wladimir Klitschko vs. Tony Thompson
Wladimir Klitschko vs. Tony Thompson

Foto-Show Die besten Bilder Wladimir Klitschko vs. Thompson

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal