Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

WBC bleibt gegenüber Vitali Klitschko hart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen - Schwergewicht  

WBC bleibt gegenüber Vitali Klitschko hart

17.02.2010, 13:50 Uhr

Vitali Klitschko (li.) würde gerne im Juni gegen David Haye boxen. (Fotos: imago, Montage: t-online.de)Vitali Klitschko (li.) würde gerne im Juni gegen David Haye boxen. (Fotos: imago, Montage: t-online.de) Dunkle Wolken über dem geplanten Schwergewichtskampf zwischen Vitali Klitschko und David Haye: Der Boxverband WBC besteht anscheinend weiter darauf, dass Weltmeister Klitschko seinen Titel erst gegen Pflichtherausforderer Juan Carlos Gomez verteidigen muss.

Bis zum 30. Juni müsse dieser Kampf über die Bühne gehen, hat WBC-Präsident Jose Sulaiman den beiden Kämpfern mitgeteilt. Doch damit nicht genug: Der Sieger müsse dann innerhalb von 120 Tagen gegen Ex-Weltmeister Oleg Maskajew in den Ring steigen.

Drei WM-Titel Die Klitschkos am Ziel ihrer Träume

Vitali Klitschko vs. Samuel Peter
Vitali Klitschko vs. Samuel Peter

Aktuell Alle News zum Thema Boxen

Titelaberkennung droht

Unter Umständen könne die Frist für den Folgekampf auch um 60 Tage verlängert werden, heißt es in dem Brief. Sollte sich Klitschko den Anordnungen des Verbandes nicht fügen, und dennoch erst gegen Haye in den Ring steigen, droht Dr. Eisenfaust die Aberkennung seines Titels.

Protest Holyfield akzeptiert Niederlage gegen Walujew nicht

Arreola fordert Wladimir

Unterdessen scheint der nächste Gegner für Vitalis Bruder Wladimir festzustehen. Mehrere amerikanische Internetseiten melden übereinstimmend, dass der jüngere Klitschko im Frühjahr zu einer freiwilligen Titelverteidigung gegen Chris Arreola antreten wird, wahrscheinlich in Los Angeles. Der 27-Jährige US-Amerikaner mit mexikanischen Wurzeln gilt als größte Schwergewichtshoffnung jenseits des Atlantiks. Arreola hat alle seine 26 Profi-Kämpfe gewonnen, 23 davon vorzeitig. Allerdings hat er noch gegen keinen der großen Namen im Schwergewicht geboxt.

Zusammenfassung
Der ganz Kampf im Video

Foto-Show Wladimir Klitschko schickt Hasim Rahman auf die Bretter

Bönte: "Kein Kommentar"

Am Rande von Wladimir Klitschkos letztem Kampf gegen Hasim Rahman hatte Manager Bernd Bönte Arreola als einen der möglichen Gegner genannt. Derzeit gibt man sich im Lager von Dr. Steelhammer aber bedeckt. Er wolle zu den Meldungen "keinen Kommentar" abgeben, erklärte Manager Bernd Bönte gegenüber t-online.de auf Anfrage.

Wladimir Klitschko vs. Tony Thompson
Wladimir Klitschko vs. Tony Thompson

Foto-Show Die besten Bilder Wladimir Klitschko vs. Thompson

Ramirez' Trainer: Kampf wird kommen"

Dagegen bestätigte Arreolas Trainer Henry Ramirez den weit fortgeschrittenen Stand der Verhandlungen. "Ich habe es so verstanden, dass der Kampf stattfinden wird", erklärte er in einem Interview mit "EastsideBoxing.com". Allerdings sei der Vertrag noch nicht unterschrieben.

Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBO
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der IBF
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBC
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBA

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal