Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen - Federgewicht: Schouten fordert Menzer heraus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen - Federgewicht  

Schouten will Menzers Titel

17.02.2010, 13:50 Uhr | dpa, sid

Ina Menzer (li.) und Esther Schouten posieren vor ihrem WM-Kampf. (Foto: imago)Ina Menzer (li.) und Esther Schouten posieren vor ihrem WM-Kampf. (Foto: imago) WIBF- und WBC-Weltmeisterin Ina Menzer gibt sich vor ihrem Titelkampf gegen die Niederländerin Esther Schouten am Samstag selbstbewusst. "Sie ist eine technisch hochklassige Boxerin. Ich gehe aber davon aus, dass ich gewinne", sagte die in 22 Kämpfen unbesiegte Federgewichtlerin.

Menzer steigt in Düsseldorf zu ihrer zwölften Titelverteidigung in den Ring. Zuletzt hatte sie Adriana Salles aus Brasilien einstimmig nach Punkten (98:92, 100:90 und 99:91) besiegt.

WBC Vitali Klitschko steigt gegen Pflichtherausforder in den Ring
Überprüfung WBA nimmt Walujews Sieg gegen Holyfield unter die Lupe

Aktuell Alle News zum Thema Boxen

Lymphknoten-Krebs besiegt

Während es bei der 28-Jährigen in ihrer Boxkarriere stets berauf ging, hat ihre Gegnerin schon zahlreiche Rückschläge einstecken müssen. 2007 wurde bei Schouten Lymphknoten-Krebs diagnostiziert. Doch schon im März 2008 stand sie wieder im Ring. In ihrem fünften Kampf seit dem Comeback will sich Schouten nun den WM-Titel holen.

Videos Die letzten Kämpfe der Klitschko-Brüder

Schouten "Habe um mein Leben gekämpft und gewonnen"

"Ich habe nichts zu verlieren. Ich habe um mein Leben gekämpft und gewonnen. Während der Krankheit war es mein Ziel, in den Ring zurückzukehren, und jetzt kämpfe ich sogar um die WM", sagte die ehemalige Titelträgerin im Superbantamgewicht, die von 27 Kämpfen 22 gewonnen hat. Ihre Chance schätzt sie auf 50 zu 50. "Es wird auf die Form am Abend ankommen", sagt die 31-Jährige.

Was ist besser, Knoblauchzehen oder Sex?

Um bei den kalten Temperaturen der vergangenen Tage sich keine Erkältung einzufangen, haben die beide Boxerinnen verschiedene Rezepte genutzt. Menzer bereitete sich mit einer ungewöhnlichen kulinarischen Eigenart auf den Kampf vor. Sie verspeiste täglich drei Knoblauchknollen, was ihre Gegnerin zu dem Kommentar veranlasste: "Da werde ich wohl mehr auf Distanz boxen müssen." Schouten verlässt sich da lieber auf ein in Jahrhunderten bewährtes Erfolgsrezept: "Viel Sex hilft auch."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal