Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Walujew bereit zu Kampf gegen einen der Klitschko-Brüder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Sauerland: Walujew würde gegen Klitschkos antreten

17.02.2010, 13:50 Uhr | dpa

Bereit für die Klitschkos: Nikolai Walujew (Foto: ddp) Box-Weltmeister Nikolai Walujew ist einverstanden mit einem Titelkampf gegen Vitali oder Wladimir Klitschko. "Bei einer seriösen Offerte sind wir jederzeit bereit, gegen einen der Klitschkos anzutreten", sagte Promoter Wilfried Sauerland.

Der in Südafrika lebende Geschäftsmann zeigte sich verwundert über die zuvor getätigten Äußerungen der Klitschkos in Moskau. Die Ukrainer hatten sich darüber beschwert, dass ihnen keine Chance gegeben werde, den vierten WM-Titel im Schwergewicht zu erobern. Sauerland wie auch US-Promoter Don King, der zu 50 Prozent als Co-Veranstalter an Walujew-Kämpfen beteiligt ist, hätten den Wunsch der Klitschkos abgelehnt. Bislang besitzen die Ukrainer die Gürtel von WBO und IBF (Wladimir) sowie WBC (Vitali). Walujew ist Champion der WBA.

Boxen Gomez fordert Vitali Klitschko in Stuttgart

Einigung Vitali boxt erst gegen Gomez

Vitali Klitschko vs. Samuel Peter
Vitali Klitschko vs. Samuel Peter

Don King: Klitschkos würden Walujew ausknocken

"Wir haben seit zwölf Monaten nichts von den Klitschkos gehört", sagte Sauerland. Dagegen erklärte Bernd Bönte, Berater der Klitschko-Brüder: "Wir haben vor über drei Wochen Don King angesprochen und um einen Kampf gegen Walujew gebeten. Er sagte, die beiden Klitschkos würden Walujew ausknocken. Deshalb würde er sich nur auf diesen Kampf einlassen, wenn ihm Beteiligungen an weiteren Kämpfen der Klitschkos eingeräumt werden." Geld habe in diesem Gespräch jedoch keine Rolle gespielt, sagte Bönte weiter.

Zusammenfassung
Der ganz Kampf im Video
Aktuell Alle News zum Thema Boxen

Sauerland sieht sich in entscheidender Verhandlungsposition

Der Sauerland-Stall beansprucht jedoch die größeren Kompetenzen bei der Planung von Walujews Kämpfen. Als persönlicher Manager des 2,13 Meter großen Boxers aus Russland sieht sich Promoter Sauerland in der entscheidenden Verhandlungsposition, unabhängig von den Absichten Don Kings.

Wladimir Klitschko vs. Tony Thompson
Wladimir Klitschko vs. Tony Thompson

Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBO
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der IBF
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBC
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBA

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal