Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Hürden für Vitali Klitschko gegen Nikolai Walujew

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Die Chancen auf einen Vereinigungskampf sind gering

17.02.2010, 13:50 Uhr

Vitali Klitschko würde gerne noch den WBA-Gürtel in den Besitz der Familie bringen. (Foto: imago)Vitali Klitschko würde gerne noch den WBA-Gürtel in den Besitz der Familie bringen. (Foto: imago) Das Ziel ist klar formuliert. "Es gibt noch einen Gürtel, der uns fehlt", rief Vitali Klitschko noch im Ring nach seinem Sieg gegen Juan Carlos Gomez, und der soll nun in den Besitz der Familie Klitschko kommen. Die Titel der großen Verbände WBC (Vitali) und IBF und WBO (Wladimir) haben die Brüder bereits. Deshalb will Vitali noch in diesem Jahr gegen Nikolai Walujew in den Ring steigen, um sich so auch den WBA-Gürtel zu sichern. Doch zwischen Wunsch und Wirklichkeit liegen im Boxen oft Welten.

Der ganze Kampf im Video
Zusammenfassung

Foto-Show Vitali Klitschko besiegt Juan Carlos Gomez

Jeder will mitverdienen

Viele Faktoren spielen beim Zustandekommen oder besser gesagt beim Nichtzustandekommen von Kämpfen eine Rolle. Die Boxer, ihre Promoter, die Fernsehanstalten und schließlich die Verbände wollen alle mitreden und - noch viel wichtiger - mitverdienen. Sprüche werden viele gerissen. Hier sei beispielsweise an IBF-Mittelgewichts-Weltmeister Arthur Abraham erinnert, der letztes Jahr gesagt hatte, er würde sogar ohne Gage gegen den WBA-Champion Felix Sturm aus dem Universum-Stall von Klaus-Peter Kohl in den Ring steigen. Abrahams Wilfried Sauerland, der bei dessen Aussage direkt neben ihm saß, hatte seinen Schützling dann auch gleich darauf hingewiesen, dass "Trainer und Manager auch leben wollen". Idealismus ist gut, doch letztendlich zählt das Geld.

Wunsch Vitali Klitschko will nun gegen Walujew boxen
Erfolgreiche Titelverteidigung Vitali Klitschko: "Ich bin der Stärkste"

Kampf der Fernsehanstalten

Auch ein Duell zwischen Henry Maske (Sauerland) gegen Dariusz Michalczewski (Kohl) kam nie zu Stande. Wer hätte den Kampf übertragen sollen? Maske-Sender RTL oder Sat1, der sonst Michalczewski im Programm hatte? Ein ähnliches Problem ist bei einem Duell Vitali Klitschko gegen Walujew zu erwarten. Dr. Eisenfaust und sein Bruder vermarkten sich selbst und stehen bei RTL unter Vertrag, Walujew und sein Promoter Sauerland sind mit der ARD verbunden. Eine Einigung ist nur sehr schwer vorstellbar.

Der ganz Kampf im Video
Zusammenfassung

Weltmeistertitel bringt Geld

Zudem dürfte Promoter Sauerland klar sein, dass sein Kämpfer Walujew der Außenseiter in einem Duell mit Klitschko ist. Warum sollte er riskieren, dass sein bestes Pferd im Stall seinen Titel verliert und dadurch der Marktwert des Russischen Riesen nach unten geht?

Der ganze Kampf im Video
Zusammenfassung

Wer ist eigentlich WBA-Weltmeister?

Nikolai Walujew ist der nächste Wunschgegner von Vitali Klitschko. (Foto: imago)Nikolai Walujew ist der nächste Wunschgegner von Vitali Klitschko. (Foto: imago) Und es gibt noch ein sportliches Problem: Zuerst einmal müsste Walujew seinen Kampf gegen Ruslan Tschagajew gewinnen. Ohne Titel ist er für Klitschko unattraktiv. Im April 2007 hatte Walujew gegen den Usbeken schon einmal verloren. Das erneute Aufeinandertreffen um die WBA-Krone ist für dieses Jahr angesetzt, wobei die beiden Lager sich noch nicht einmal darüber im Klaren sind, bis wann der Kampf über die Bühne gegangen sein muss. Walujews Seite spricht von Ende Juni, Tschagajew von Ende September. Danach soll der Sieger nach dem Willen der World Boxing Association (WBA) aber erst gegen John Ruiz antreten. Der US-Amerikaner hat schon zweimal in WM-Kämpfen gegen Walujew verloren.

Videos Die letzten Kämpfe der Klitschkos

Vitali kontra WBC

Aber auch Klitschko ist derzeit nicht frei, seinen nächsten Gegner zu bestimmen. Der World Boxing Council (WBC) hat bereits verfügt, dass sein nächster Gegner Ex-Weltmeister Oleg Maskajew sein wird. Dagegen klagt Dr. Eisenfaust vor dem Internationalen Sportgerichtshof mit der Begründung, dass er keine zwei Pflichtherausforderungen hintereinander machen müsse.

Foto-Show Die Schwergewichts-Champions des WBC
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBO
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der IBF
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBA

Aktuell Alle News zum Thema Boxen

Chance für eher unbekannte Boxer

Bei so vielen möglichen Stolpersteinen ist es fast ausgeschlossen, dass Vitali Klitschko noch in diesem Jahr den vierten WM-Gürtel eines großen Boxverbandes einsammelt. Interessenten für einen Kampf mit den Klitschkos gibt es viele. So saß bei Vitalis Sieg in Stuttgart Alexander Dimitrenko am Ring. Der Nummer drei der WBC und Nummer eins der WBO steht zwar bei Kohl unter Vertrag. Doch auf dem Weg nach ganz oben müsste er sich den Bedingungen der Klitschkos beugen, auch gegen welchen der beiden Brüder er eine Chance bekommt: "Das ist egal, wenn man die Chance bekommt, um die Weltmeisterschaft zu boxen."

Foto-Show Wladimir Klitschko schickt Hasim Rahman auf die Bretter
Foto-Show Die besten Bilder Wladimir Klitschko vs. Thompson (Juli 2008)
Foto-Show Wladimir Klitschko bezwingt Sultan Ibragimow (Februar 2008)
Foto-Show Wladimir Klitschko besiegt Lamon Brewster (Juli 2007)
Foto-Show Wladimir Klitschko trainiert im "Stanglwirt" (Juni 2007)
Foto-Show Wladimir Klitschko besiegt Ray Austin (März 2007)
Foto-Show Wladimir Klitschko schickt Calvin Brock auf die Bretter (Nov. 2006)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal