Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Klitschko gegen Haye ist geplatzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Klitschko gegen Haye ist geplatzt

17.02.2010, 13:50 Uhr | t-online.de

Aus Going berichtet Jens Bistritschan

Klitschkos Kampf gegen Haye ist vorerst geplatzt. (Foto: imago)Klitschkos Kampf gegen Haye ist vorerst geplatzt. (Foto: imago) Das Box-Spektakel zwischen Wladimir Klitschko und David Haye ist geplatzt. Der britische Boxer muss den Kampf am 20. Juni in der Arena auf Schalke wegen einer Verletzung absagen. Ob es einen Ersatzgegner geben wird oder der Fight um einige Wochen verschoben wird, steht noch nicht fest. Für die Veranstaltung sind bereits 57.000 Karten verkauft.

"Ich bin total enttäuscht, dass der Kampf abgesagt wurde. Ich bin seit Wochen im Training, in einer Top-Verfassung und habe mich sehr auf den Abend gefreut. Ich möchte die Schalker Fans nicht enttäuschen und werde mich auch kurzfristig auf einen anderen Gegner einstellen," sagte Klitschko.

Angebliche Ansteckungsgefahr Kampfverbot für Chagaev in Helsinki
Aktuell Alle News zum Thema Boxen

Walujew der nächste Gegner

Spekulationen um einen möglichen Ersatzgegner gibt es bereits: Es handelt sich um den russischen Riesen Nikolai Walujew. Dessen für den 30. Mai geplanter Kampf wurde wegen einer Hepatitis-B-Erkrankung von Kontrahent Rusland Chagaev abgesagt. "Jetzt könnte es wunderbar passen", sagte Klitschko und fügte an: "Da müssten wir uns aber schnell zusammen setzen und verhandeln."

Interview Ruslan Chagaev: "Ich bin der wahre Weltmeister"
Universum-Hoffnung Dimitrenko boxt gegen Chambers
Interview Kohl glaubt an einen Sturm-Sieg gegen Abraham

Oder doch Chagaev?

Aber auch ein Kampf gegen Ruslan Chagaev ist denkbar. Zu der Krankheit des Universum-Boxers sagte Klitschko: "Dieser Zustand von Chagaev war schon damals beim ersten Kampf bekannt. Deshalb hätten sie auch jetzt kämpfen können. Ich hätte mich impfen lassen und dann wäre das kein Problem."

Verhandlungen laufen bereits

Das Klitschko-Lager führt sowohl mit dem für Walujew zuständigen Sauerland-Boxstall als auch mit Chagaev-Promoter Klaus-Peter Kohl Gespräche. "Wir werden alles geben, um den Kampfabend zu halten. Nach dem ersten Schock werden wir uns mit Hochdruck an die Verpflichtung eines Top-Gegners machen", bestätigt Wladimir Klitschkos Manager Bernd Bönte.

Foto-Show Die Schwergewichts-Champions des WBC
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBO
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der IBF
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBA

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017