Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Große Bühne für Arthur Abraham

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen - Supermittelgewicht  

Große Bühne für Arthur Abraham

17.02.2010, 13:50 Uhr | sid

Mittelgewichtsweltmeister der IBF, bald aber Konkurrent im Supermittelgewicht: Arthur Abraham. (Foto: imago)Mittelgewichtsweltmeister der IBF, bald aber Konkurrent im Supermittelgewicht: Arthur Abraham. (Foto: imago) "Ryder Cup" im Boxen? Wilfried Sauerland macht's möglich. Der Promoter des IBF-Weltmeisters im Mittelgewicht, Arthur Abraham, organisiert den aus dem Golf bekannten Erdteilvergleich zwischen Amerika und Europa für den Ring, informierte die "Bild"-Zeitung. Ziel ist die Einführung seines Schützlings im Supermittelgewicht, das der gebürtige Armenier ebenfalls aufzumischen plant. Spektakulärer könnte Abrahams Debüt nicht ausfallen. Denn nur die Besten sind dabei, um den Allerbesten zu ermitteln.


Punktesystem Richtung Endkampf 2011

Für die Bilder soll der US-amerikanische Pay-TV-Sender Showtime sorgen, für klasse Sport die US-Amerikaner Jermaine Taylor, Andre Direll und Arthur Ward in ihren Fights gegen die Europäer Abraham, WBA-Champion Mikkel Kessler aus Dänemark und den Engländer Carl Froch. Der K.-o.-Sieger eines Kampfes soll drei Punkte erhalten, ein Punktsieg bringt zwei Zähler, ein Unentschieden einen Punkt. Die vier Punktbesten ermitteln per Halbfinale den Endkampf, bei dem es dann im Mai oder Juni 2011 um mindestens die zwei WM-Gürtel (WBC, WBA) geht.

Bruderduell Lewis will Wladimir gegen Vitali sehen

Aktuell Alle News zum Thema Boxen

Es geht um 50 Millionen Euro

Das finanzielle Gesamtvolumen des Turniers soll rund 50 Millionen Euro betragen. Abraham soll die Kampfreihe im Oktober in Berlin gegen Jermaine Taylor eröffnen, der 2005 mit seinem Sieg gegen Superstar Bernard Hopkins Schlagzeilen machte. "Als mein Sohn Kalle mit diesem Projekt zu mir kam", erklärte Sauerland senior in der "Bild", "war ich sofort begeistert." Kalle Sauerland habe dann mit einer Präsentation alle Beteiligten überzeugt.

Von Ali bis Tyson
Video: Vom Cut bis zum Tod

Videos Die letzten Kämpfe der Klitschkos

Kein Mittelgewichts-Gipfel mehr gegen Felix Sturm

Natürlich ist auch Abraham angetan. Der 29-Jährige hatte zuletzt zunehmend und anhaltend Probleme, im Mittelgewicht das Limit von 72,574 Kilogramm zu bringen. Tagelang musste er hungern und in der Sauna sitzen, um auszuschwitzen. Allerdings hat die Befreiung von diesen "Qualen" auch eine Kehrseite für die deutschen Box-Anhänger: Der von vielen erhoffte Vergleich mit WBA-Champion Felix Sturm wäre mit Abrahams Aufstieg endgültig geplatzt.

Foto-Show Die Schwergewichts-Champions des WBC
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBO
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der IBF
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBA

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal