Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Foreman von Klitschko-Dominanz gelangweilt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen - Schwergewicht  

Foreman von Klitschko-Dominanz gelangweilt

18.03.2010, 13:11 Uhr | dpa, sid, dpa

Boxen: Foreman von Klitschko-Dominanz gelangweilt. Der ehemalige Boxweltmeister George Foreman ist von der Dominanz der Klitschko-Brüder gelangweilt. (Foto: dpa)

Der ehemalige Boxweltmeister George Foreman ist von der Dominanz der Klitschko-Brüder gelangweilt. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Dem ehemaligen Box-Weltmeister George Foreman ist das Schwergewicht zu langweilig geworden. Den 61-Jährigen nervt die Dominanz der Brüder Wladimir und Vitali Klitschko.

"Die Klitschko-Brüder sind ganz sicher gute Boxer. Sie haben eine Top-Ausbildung, sind groß, schwer und schlagstark. Aber wo sind ihre Gegner? Ich behaupte, beide hatten in den vergangenen fünf Jahren keinen ebenbürtigen Gegner", sagte der Amerikaner der Berliner "Morgenpost".

"Gegen die Klitschkos hat keiner eine Chance"

Auch seinem Landsmann Eddie Chambers, der am Samstag Wladimir Klitschko beim Titelkampf in Düsseldorf herausfordert, räumt Foreman nur eine minimale Chance ein. "Gegen die Klitschkos hat keiner eine Chance - einen Lucky Punch mal ausgeschlossen", sagte "Big George".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017