Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Samuel Peter fordert Wladimir Klitschko heraus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen - Schwergewicht  

Erneuter ein "Nigerianischer Albtraum" für Wladimir

31.07.2010, 10:37 Uhr | t-online.de, dpa, t-online.de, dpa

Boxen: Samuel Peter fordert Wladimir Klitschko heraus. Alte Bekannte: Im September 2005 siegte Wladimir Klitschko gegen Samuel Peter. (Foto: Reuters)

Alte Bekannte: Im September 2005 siegte Wladimir Klitschko gegen Samuel Peter. (Foto: Reuters)

Nun ist es auch offiziell. Box-Weltmeister Wladimir Klitschko steigt am 11. September in Frankfurt gegen Samuel Peter in den Ring. Bereits im September 2005 standen sich die beiden Schwergewichte in Atlantic City gegenüber (die besten Bilder vom Kampf gibt es hier). Klitschko - damals ohne Titel - siegt nach Punkten und erwarb somit das Herausforderungsrecht gegen den damaligen IBF- und IBO-Titelträger Chris Byrd, den er dann auch vier Monate später besiegte. Mittlerweile besitzt Dr. Steelhammer auch den Gürtel des Verbandes WBO.

Im ersten Aufeinandertreffen mit dem "Nigerianischen Albtraum" ging Klitschko sogar dreimal zu Boden, gewann allerdings die restlichen Runden. "Der erste Kampf gegen Samuel Peter war einer der härtesten meiner Karriere. Ich weiß, was mich erwartet und werde vorbereitet sein. Die Fans können sich auf ein hochdramatisches Duell freuen", sagte Klitschko.

Peter spuckt schon wieder große Töne

Zuvor war das für den 11. September geplante Duell Klitschkos mit dem Russen Alexander Powetkin geplatzt. Der offizielle Herausforderer der IBF hatte den Kampfvertrag nicht unterschrieben und eine Pressekonferenz platzen lassen. Hintergrund dafür war anscheinend die Tatsache, dass Powetkins Trainer Teddy Atlas der Meinung war, dass sein Schützling "noch etwas mehr Zeit braucht, um sich zu entwickeln". Sein Job sei es "sicherzustellen, dass er (Powetkin) auf seinem Maximum ist, wenn er gegen Wladimir Klitschko antritt." Daraufhin hatte Klitschkos Management den Verband aufgefordert, einen neuen Herausforderer zu bestimmen.

Die IBF wählte daraufhin den in ihrer Rangliste direkt hinter Powetkin platzierten Peter aus. "Ich habe lange auf diesen Rückkampf gewartet. Jetzt werde ich vollenden, was mir damals nicht ganz gelang. Ich werde Klitschko ausknocken, seine Gürtel in den Koffer packen und mit ihnen wiederkommen und mir dann seinen Bruder Vitali vorknöpfen, mit dem ich ja auch noch eine Rechnung zu begleichen habe", erklärte Peter.

Beide Kämpfer mit guter K.-o.-Bilanz

Im November 2008 hatte der gebürtige Nigerianer den WBC-Gürtel, den er erst sieben Monate zuvor erkämpft hatte, gegen Vitali Klitschko verloren (die besten Bilder gibt es hier). Nach acht Runden gab Peter klar im Rückstand liegend auf. Der 29-Jährige gilt nicht gerade als technisch versierter Boxer, sondern eher als Puncher. 27 seiner 34 Kämpfe gewann er vorzeitig, dagegen stehen in seiner Bilanz drei Niederlagen. Wladimir Klitschkos Rekord steht bei 54 Siegen, 48 davon vorzeitig, bei drei Niederlagen. Der 34-Jährige bestreitet in der Mainmetropole seinen 18. WM-Kampf.

Unterdessen scheint auch ein Gegner für Vitali Klitschko gefunden worden zu sein. Der US-Amerikaner Shannon Briggs behauptet, einen Vertragsentwurf für ein Kräftemessen mit dem WBC-Weltmeister vorliegen zu haben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie endet der WM-Kampf zwischen Wladimir Klitschko und Samuel Peter?
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal