Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Felix Sturm bleibt WBA-Weltmeister im Mittelgewicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen - Mittelgewicht  

Sturm bleibt WBA-Weltmeister

06.09.2010, 14:13 Uhr | sid, t-online.de, t-online.de, sid

Boxen: Felix Sturm bleibt WBA-Weltmeister im Mittelgewicht. Felix Sturm (re.) dominiert den Kampf gegen Giovanni Lorenzo zu jeder Zeit. (Foto: dpa)

Felix Sturm (re.) dominiert den Kampf gegen Giovanni Lorenzo zu jeder Zeit. (Foto: dpa)

14 Monate Ringpause konnten WBA-Weltmeister Felix Sturm nichts anhaben: In der ausverkauften Kölner Lanxess-Arena bot der beste deutsche Mittelgewichtler den 18.000 Zuschauern eine große Show, vor und während des Kampfes gegen Herausforderer Giovanni Lorenzo aus der Dominikanischen Republik. Sturm beherrschte den tapfer nehmenden Gast mit seiner technischen Versiertheit, Variabilität und dem harten linken Jab jederzeit. Dementsprechend einstimmig fiel der Punktsieg des 31-Jährigen aus, der zum 37. Mal als Profi antrat.

Für Sturm, der zuletzt am 11. Juli 2009 am Nürburgring gegen den Armenier Koren Ghevor im Ring gestanden hatte, war es bereits die achte erfolgreiche Titelverteidigung. Der Modellathlet - erstmals vorbereitet und betreut von Vitali Klitschkos Trainer Fritz Sdunek - verbesserte seine Bilanz auf 34 Siege (14 durch K.o.) bei zwei Niederlagen und einem Unentschieden. Sein 29 Jahre alter Herausforderer kassierte die dritte Niederlage im 32. Profikampf.

Lorenzos Mittel sind begrenzt

Sturm diktierte das schon nach den beiden Einführungsrunden einseitige Gefecht und beherrschte seinen boxerisch limitierten Kontrahenten mit zunehmender Kampfdauer nach Belieben. Dessen vollmundige Ankündigung, Sturm in der sechsten Runde zu zerstören und mit einem brutalen K.o. die Schlagzeilen der deutschen Sonntagszeitungen zu beherrschen, entlarvte der Gastgeber als weitgehend substanzloses Säbelrasseln.

Lorenzo hatte bereits einen WM-Kampf gegen einen deutschen Rivalen verloren. Am 19. September 2009 unterlag er Sebastian Sylvester im Duell um den vakanten IBF-Titel im Mittelgewicht in Neubrandenburg knapp nach Punkten. Jenen Sylvester hatte am 1. November 2008 auch Sturm besiegt: mit 3:0-Richterstimmen nach Punkten. Ein weiterer deutscher Champion in dieser Gewichtsklasse ist Sebastian Zbik, der den Interimstitel des Verbandes WBC hält.

Sturm boxt erstmals unter eigener Regie

Der Kampf gegen Lorenzo war Sturms erster Auftritt als eigenständiger Veranstalter. Der gebürtige Bosnier hatte den Vertrag mit seinem langjährigen Promoter Klaus-Peter Kohl und dessen Universum Box Promotion im August vergangenen Jahres gekündigt. Erst im Juli hatten sich beide Parteien vor dem Hamburger Landgericht nach langem Rechtsstreit über die Rechtmäßigkeit der Kündigung auf eine Auflösung des Vertrages geeinigt. Dem Vernehmen nach soll Sturm eine "Ablösesumme" von rund 900.000 Euro gezahlt haben. Sturm gründete daraufhin die in Köln ansässige Sturm Box Promotion. Mit einem ähnlichen Geschäftsmodell arbeiten seit Jahren die Schwergewichts-Weltmeister Vitali und Wladimir Klitschko.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal