Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Chambers: Peter hat gegen Wladimir Klitschko keine Chance

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen - Schwergewicht  

Chambers: "Wladimir ist einfach auf einem anderen Level"

10.09.2010, 10:40 Uhr | sid, sid

Chambers: Peter hat gegen Wladimir Klitschko keine Chance . Im Jahr 2005 besiegte Wladimir Klitschko schon einmal Samuel Peter. (Foto: Reuters)

Im Jahr 2005 besiegte Wladimir Klitschko schon einmal Samuel Peter. (Foto: Reuters)

Eddie Chambers ist der einzige Boxer, der in den vergangenen 16 Monaten sowohl gegen Wladimir Klitschko, als auch gegen Samuel Peter geboxt hat. Gegen Dr. Steelhammer ging er fünf Sekunden vor dem Schlussgong der zwölften und letzten Runde K. o., gegen Peter gewann er nach Punkten. Wer am Samstag in Frankfurt als Sieger den Ring im Duell zwischen dem IBF-, WBO-, und IBO-Weltmeister sowie dem Nigerianischen Albtraum verlässt, ist für Chambers klar: Wladimir Klitschko. Am Sonntag können Sie bei t-online.de den Kampf noch einmal anschauen - in der Zusammenfassung oder in der kompletten Länge.

"Wladimir ist einfach auf einem anderen Level als der Rest. Er ist physisch und psychisch extrem stark", sagt der Mann der im März 2010 in Düsseldorf als bis dato letzter Boxer gegen den jüngeren der beiden Klitschko-Brüder K.o. ging. Peters Chancen seien nur marginal: "Samuel Peter hat richtig Kraft in seinen Schlägen, er ist ein guter Puncher, doch um Wladimir zu schlagen, musst du mehr als eine Waffe haben."

Sport 
"Peter ist ein Puncher"

Klitschko-Trainer Emanuel Steward spricht über Wladimir und Samuel Peter. zum Video

Chambers: "Wenn Steward Klitschko loslässt, wird Peter fallen"

Klitschko habe von seinem Trainer Emanuel Steward vor allem gelernt, wie er seine Gegner zermürben könne. "Wenn Wladimir seinen Rhythmus findet, ist es fast unmöglich, an ihn ranzukommen und überhaupt einen Treffer zu landen." Der Kampf in Frankfurt werde deshalb schon vor der letzten Runde enden, da ist Chambers sicher: "Spätestens in der achten oder neunten Runde ist Schluss. Wenn Steward Klitschko loslässt, wird Peter fallen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie endet der WM-Kampf zwischen Wladimir Klitschko und Samuel Peter?
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal