Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxer stirbt nach 24 Jahren im Koma

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxer stirbt nach 24 Jahren im Koma

08.11.2010, 08:40 Uhr | sid, sid

Boxer stirbt nach 24 Jahren im Koma. Boxer stirbt nach 24 Jahren im Koma. (Foto: imago)

Boxer stirbt nach 24 Jahren im Koma. (Foto: imago)

Nach 24 Jahren im Koma ist in Südafrika der ehemalige Amateurboxer Edmund Pohl gestorben. Das berichtet die südafrikanische "Sunday Times". Pohl hatte nach einem Kampf am 30. Juni 1986 nach schweren Kopftreffern das Bewusstsein verloren und war danach nicht mehr aus dem Koma aufgewacht.

Im Alter von 19 Jahren stieg er entgegen der Warnung einiger Ärzte kurz nach einem Autounfall wieder in den Ring. Ein Stabsarzt der südafrikanischen Armee, in der er seinen Wehrdienst leistete, erklärte ihn jedoch für körperlich fit. Pohl gewann die ersten sechs Kämpfe nach dem Unfall durch K. o., in der vierten Runde des siebten Kampfes sackten dann seine Hände aus unerklärlichen Gründen ab und Pohl kassierte schwere Schläge. In seiner Ecke klagte er anschließend über eine unendlich große Müdigkeit. "Körperlich fit heißt nicht, fit fürs Boxen zu sein", sagte er.

Es waren seine letzten Worte. Die ersten zwölf Jahre verbrachte Pohl bewusstlos in einem staatlichen Krankenhaus in Groblersdal, doch die Zustände dort verschlechterten sich. Seine Mutter Petra und seine Schwester Sandra verlegten ihn in eine private Klinik nach Middelburg bei Johannesburg, wo er nun im Alter von 43 Jahren verstarb.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal