Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Solis wird nächster Klitschko-Herausforderer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Solis nächster Klitschko-Herausforderer

20.01.2011, 11:12 Uhr | dpa, sid, t-online.de, t-online.de, sid, dpa

Solis wird nächster Klitschko-Herausforderer. Jetzt will er Klitschko: Der Kubaner Odlanier Solis. (Foto: imago)

Jetzt will er Klitschko: Der Kubaner Odlanier Solis. (Foto: imago)

Odlanier Solis ist der nächste Pflichtherausforderer von Box-Weltmeister Vitali Klitschko. Der 30 Jahre alte Kubaner gewann in Miami den Ausscheidungskampf des World Boxing Council (WBC) gegen Ray Austin. Der US-Amerikaner wurde kurz vor Ende der zehnten Runde disqualifiziert, weil er seinen Gegner umklammert hatte und beinahe aus dem Ring gedrängt hätte. Verwunderung löste die Bekanntgabe der Zwischenstände auf den Zetteln der Kampfrichter aus. Trotz Solis' scheinbarer Dominanz hatte einer der Richter den Kampf mit 85-85 Punkten gewertet, ein anderer mit 88-82 für Solis und der dritte 86-84 für Austin.

Der als Profi ungeschlagene Olympiasieger Solis war im Duell gegen den zehn Jahre älteren Austin klar überlegen und stand dicht vor einem K.o.-Sieg. Für den Karibik-Boxer war es der 16. Sieg im 16. Profikampf.

Solis besser als Klitschko?

"Ich wollte Austin für die Dinge, die er bei der Pressekonferenz von sich gab, leiden lassen. Jetzt kann er wieder zurück nach Cleveland zu den Kühen gehen", sagte Solis. Nach der Niederlage gab sich Austin als fairer Verlierer und rechnet Solis gute Chancen für den Kampf gegen Klitschko aus: "Solis schlägt Vitali Klitschko. Ich sehe ihn als den nächsten WBC-Schwergewichts-Champion. Er ist gut."

Boxen - Video 
Klitschko verhaut Briggs

Zwölf harte Runden lang vermöbelt Vitali seinen Herausforderer aus den USA. Video

Vitali Klitschko muss nach einer Entscheidung des WBC nun innerhalb von 100 Tagen gegen Solis boxen. Falls sich die beteiligten Parteien nicht umgehend auf Austragungsort und Börsen einigen könnten, würde der WM-Kampf am 28. Dezember in Mexiko versteigert werden, legte der Verband fest.

Klitschko wartet auf Haye

Ob der Ukrainer aber in absehbarer Zeit gegen Solis antreten wird, scheint fraglich. Vitali Klitschko hat andere Ziele, er möchte WBA-Weltmeister David Haye aus Großbritannien vor die Fäuste bekommen. Beide Parteien konnten sich bislang noch nicht auf einen Fight einigen.

Der 39 Jahre alte WBC-Champion war zuvor mit dem Antrag gescheitert, vor seiner Pflichtverteidigung noch eine freiwillige Titelverteidigung zu bestreiten. Der ältere der beiden Klitschko-Brüder wollte im März 2011 im New Yorker Madison Square Garden boxen, wenn dort das 40-jährige Jubiläum der legendären Ringschlacht zwischen Muhammad Ali und Joe Frazier gefeiert wird.

Boxen 
Der Box-Terminkalender

Die Ring-Termine der Klitschko-Brüder sowie Sturm und Co. auf einen Blick. mehr Boxen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zuneigung 
Kaninchen will unbedingt gestreichelt werden

Unermüdlich macht das Tier auf sich aufmerksam. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal