Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Felix Sturm verteidigt seinen Weltmeistertitel gegen Ronald Hearns

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Felix Sturm lässt Hearns keine Chance

21.02.2011, 11:04 Uhr | dpa, dpa

Felix Sturm verteidigt seinen Weltmeistertitel gegen Ronald Hearns. Felix Sturm setzt Ronald Hearns unter Druck. (Foto: dpa)

Felix Sturm setzt Ronald Hearns unter Druck. (Foto: dpa)

Felix Sturm bleibt WBA-Weltmeister im Mittelgewicht. Der 32 Jahre alte Boxer besiegte in Stuttgart den Amerikaner Ronald Hearns in einer freiwilligen Titelverteidigung durch technischen K. o. in der siebten Runde. Für Sturm war es der zweite Kampf als selbstständiger Box-Unternehmer, nachdem er sich zu Beginn des Jahres 2010 vom Hamburger Universum-Stall getrennt hatte. Sturm hat nunmehr 35 von 38 Profi-Kämpfen gewonnen und besitzt seinen WM-Titel seit April 2007.

Der boxerisch limitierte Hearns war wie erwartet keine Herausforderung für den Weltmeister. Der Sohn des einstigen fünffachen Weltmeisters Thomas "Hitman" Hearns konnte den technisch versierten Sturm nicht einmal ansatzweise gefährden und nahm seine zweite Niederlage im 28. Kampf hin. Vater Hearns verfolgte das Duell seines Sohnes am Ring in der Porsche-Arena und musste mit ansehen, wie sein Sohn nach einer Schlagserie des Weltmeisters vom Ringrichter völlig zurecht gestoppt wurde.

Sturm sah des Ende kommen

"Hearns war der erwartet schwere Gegner, er hat sich gut auf mich eingestellt", lobte Sturm den Herausforderer nach dem Kampf. "Aber nach der fünften, sechsten Runde habe ich gemerkt, das er dem Druck nicht mehr lange standhalten wird." Vater Hearns lobte indes Sturm: "Felix hat einen Super-Kampf geboten und am Ende verdient gewonnen."

Sturm hat Sylvester und Zbik im Visier

Nach seinem Sieg gegen Hearns strebt Sturm nun einen Vereinigungskampf an. "Das wäre ein Traum", sagte der 32-Jährige. Neben Sturm haben zwei weitere Deutsche einen Weltmeister-Titel inne: Sebastian Zbik den WBC-Gürtel und Sebastian Sylvester den IBF-Titel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal