Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Odlanier Solis' Promoter Ahmet Öner ist nicht unumstritten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ein umstrittener Mann in der Boxszene

18.03.2011, 15:06 Uhr | t-online.de, sid, t-online.de, sid

Odlanier Solis' Promoter Ahmet Öner ist nicht unumstritten. Odlanier Solis (re.) und sein Promoter Ahmet Öner (Foto: imago)

Odlanier Solis (re.) und sein Promoter Ahmet Öner (Foto: imago)

Am 25. August 2008 lag Ahmet Öner wimmernd in einem Hinterhof des wenig glamourösen Hamburger Stadtteils Borgfelde. Steckschuss im Oberschenkel, Krankenhaus, OP. Wer den Promoter niedergeschossen hat, ist nicht bekannt. Spekuliert wird, dass es mit der Flucht von Odlanier Solis zu tun hat, jenem kubanischen Schwergewichtler, der nun gegen den WBC-Weltmeister Vitali Klitschko in den Ring steigt. Öner soll die Flucht von Solis und dessen Landsleuten Yan Barthelemy und Yuriorkis Gamboa ganz wesentlich finanziert haben.

Ende Dezember 2006 hatten sich die drei Boxer bei einem Trainingslager in Venezuela von ihrer Mannschaft abgesetzt, von dort ging es dann nach Kolumbien. Dort unterschrieben sie Verträge bei einer Hamburger Künstleragentur, die mit Öner zusammenarbeitete. Amateur-Weltmeister Erislandy Lara war im Sommer 2008 der letzte Sportler, den der umstrittenen deutsch-türkische Promoter aus Kuba rausholen ließ und der nun für sein Unternehmen in den Ring steigt.

Gamboa ist bereits Weltmeister

Aller Anfang war allerdings schwer im Westen. Goldklunker, Baggy-Jeans und Hip-Hop-Attitüde zeichneten die Boxer zunächst mehr aus als spektakuläre Ringerfolge. "Ich habe ihnen klargemacht, dass ich die Regeln aufstelle, an die sie sich halten müssen", sagte Öner. Das gelang mal mehr, mal weniger gut.

Gamboa ist inzwischen Federgewichtschampion bei den Verbänden WBA und IBF. Solis hat sich trotz ständigen Übergewichts in die Rolle des Pflichtherausforderes von Klitschko hochgekämpft. Richtig große Namen hat er dabei aber noch nicht geboxt.

Sport 
Klitschko quält Briggs

Der Kampf in voller Länge! Zwölf Runden hält Briggs Klitschkos Trommelfeuer stand. zum Video

Kein Kind von Traurigkeit

Ohne seine Kubaner würde Öners Arena Box-Stall wahrscheinlich längst nicht mehr existieren. Sie boxen in den USA, verdienen gutes Geld, Öner kooperiert dort mit Oscar de la Hoya. Sein Hamburger Gym ist längst geschlossen. Auf dem deutschen Markt ist er seit dem Flop mit Schwergewichtler Steffen Kretschmann bei Sat.1 vor rund einem Jahr praktisch nicht mehr existent.

Das ist vielleicht auch besser so, für ihn und für das deutsche Umfeld. Denn der im Duisburger Stadtteil Markslohe aufgewachsene Öner polarisiert, er kann nett und ruhig sein, aber auch aufbrausend und cholerisch. Im Februar 2010 wurde er in Hamburg wegen 16 verschiedener Delikte zu einer Bewährungsstrafe von 22 Monaten sowie 120.000 Euro Geldstrafe verurteilt. Erpressung, Körperverletzung und Nötigung wurden ihm unter anderem zur Last gelegt. Seit 2009 unterzog Öner sich einem Anti-Aggressionstraining, um sein Temperament in den Griff zu bekommen.

Gegenseitige Abneigung

Auch Klitschko-Manager Bernd Bönte ist nicht gut auf Öner zu sprechen. Immer wieder habe dieser ihn bedroht. Seiner Meinung nach schadet Öner dem Sport. "Leute, die sich nur am Rande mit dem Boxen beschäftigen und von Öner hören, sagen nun: 'Das ist mal wieder typisch Boxen.'"

Für Vitali Klitschko ist Öner ein Mann, der seine Schützlinge "wie eine Zitrone behandelt". Er quetsche sie aus, schmeiße sie dann weg und nehme den nächsten. So sei es dem Öner-Boxer Juan Carlos Gomez gegangen, den Dr. Eisenfaust im März 2009 besiegte. Bei Solis habe er "das gleiche Gefühl".

Die Abneigung ist gegenseitig. "Es ist höchste Zeit, dass Wladimir und Vitali Klitschko aufgezeigt bekommen, wie überschätzt sie sind", tönt Öner vor dem WM-Kampf. Vitali werde das Lachen bald vergehen, denn er sei "ein schwacher Weltmeister". Am Samstag wird sich in Köln zeigen, ob er mit dieser Einschätzung Recht hat.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer gewinnt den Kampf zwischen Vitali Klitschko und Odlanier Solis?
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal