Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Marko Huck verteidigt seinen Titel gegen Ran Nakash

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Huck trifft auf den Israeli Nakash

24.03.2011, 16:09 Uhr | sid, sid

Boxen: Marko Huck verteidigt seinen Titel gegen Ran Nakash. Marko Huck ist bereit für die nächste Titelverteidigung. (Foto: imago)

Marko Huck ist bereit für die nächste Titelverteidigung. (Foto: imago)

Marco Huck kann seinen Titel nun doch verteidigen: Sauerland-Event hat schnell einen Ersatzgegner für den Weltmeister gefunden. Der WBO-Champion im Cruisergewicht kämpft am 2. April in Halle/Westfalen gegen den Israeli Ran Nakash. Hucks ursprünglich vorgesehener Gegner Giacobbe Fragomeni aus Italien hatte nach einer Cutverletzung im Training abgesagt.

Der 32 Jahre alte Israeli Nakash hat die makellose Bilanz von 25 Siegen in 25 Profikämpfen, stand aber noch nie gegen einen Top-Mann im Ring. "Wir sind froh, mit Ran Nakash einen Top-Mann präsentieren zu können", sagte Sauerland-Geschäftsführer Chris Mayer. Nakash wird bei den Weltverbänden WBC und WBA in den Top-15 geführt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017