Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Vitali Klitschko erteilt Solis eine Absage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vitali Klitschko: "Solis ist Vergangenheit"

07.04.2011, 21:42 Uhr | dpa

Boxen: Vitali Klitschko erteilt Solis eine Absage. Vitali Klitschko (li.) behält die Oberhand gegen Odlanier Solis. (Foto: dpa)

Vitali Klitschko (li.) behält die Oberhand gegen Odlanier Solis. (Foto: dpa)

Revanche abgelehnt: WBC-Boxweltmeister Vitali Klitschko hat einem schnellen Rückkampf gegen den Kubaner Odlanier Solis eine Absage erteilt. "Er soll erst einmal richtig gesund werden. Solis ist Vergangenheit, meine Karriere geht weiter", sagte Klitschko am Rande der Pressekonferenz zum Film "Klitschko", der am 16. Juni in den Kinos anläuft.

Vor knapp drei Wochen hatte Klitschko seinen WBC-Weltmeistertitel in Köln gegen Olympiasieger Solis verteidigt. Der Kubaner wurde wegen einer Knieverletzung bereits nach der ersten Runde ausgezählt und konnte aufgrund seiner Verletzung nicht weiterboxen.

Boxen - Video  
Vitali Klischko macht mit Solis kurzen Prozess

Dr. Eisenfaust schickt den Kubaner in Runde eins auf die Bretter. Video

Schwere Knie-Verletzung bei Solis

Anschließend wurden bei Solis das vordere Kreuzband ersetzt und der Außenmeniskus genäht, so dass er frühestens in sechs bis sieben Monaten wieder in den Ring steigen kann. Noch vom Krankenbett aus hatte der Verlierer den älteren Klitschko-Bruder zur Revanche aufgefordert: "Ich hoffe, dass Vitali Manns genug ist, mir ein Rematch zu geben."

Sdunek: "Vitali braucht eine Pause"

Gegen wen Vitali als nächstes kämpft, steht noch nicht fest. "Es werden Gespräche geführt. Doch da ist noch nichts spruchreif", sagte der 39-Jährige. Zudem ist noch offen, wann der mögliche Kampf ausgetragen werden soll. Die Klitschko-Brüder versuchen, vor dem Duell von Wladimir Klitschko gegen David Haye (Ende Juni oder Anfang Juli) noch einen Vitali-Kampf einzuschieben.

Boxen - Video 
Die Klitschkos auf der großen Leinwand

Die Karriere der Boxstars kann bald im Kino bewundert werden. Video

Gar nicht glücklich darüber dürfte Trainer Fritz Sdunek sein. Zwar hat der Kampf gegen Odlanier Solis nur 179 Sekunden gedauert. "Doch Vitali ist nicht mehr der Jüngste. Er sollte erst einmal eine Pause einlegen", sagte Sdunek.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal