Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Wladimir Klitschko und Haye streiten um Tickets

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen - Schwergewicht  

Wladimir Klitschko und Haye streiten um Eintrittskarten

02.05.2011, 13:59 Uhr | t-online.de

Wladimir Klitschko und Haye streiten um Tickets. Es gibt wieder Ärger im Vorfeld des Kampfes zwischen Wladimir Klitschko und David Haye. (Foto: imago)

Es gibt wieder Ärger im Vorfeld des Kampfes zwischen Wladimir Klitschko und David Haye. (Foto: imago)

Ist das nur ein Sturm im Wasserglas oder droht dem von Box-Fans auf der ganzen Welt erhoffte Kampf zwischen den Weltmeistern Wladimir Klitschko und David Haye ein erneuter K. o. vor dem ersten Gong? Zwischen den beiden Schwergewichtlern gibt es Streit um die Tickets für den am 2. Juli geplanten Vereinigungskampf in Hamburg. Deshalb wurden nun zwei Pressekonferenzen im Vorfeld abgesagt. Nach einem Bericht der englischen Zeitung "The Guardian" habe dies zu "einer milden Panik" bei einigen Beteiligten geführt.

"Der Kampf steht immer noch", erklärte Haye gegenüber dem "Sunday Mirror". Doch wegen der Eintrittskarten bereiteten ihm die Klitschko-Brüder Kopfschmerzen. Haye will für seine Fans "einen fairen Anteil zu vernünftigen Preisen". Für den Kampf in der Imtech Arena in Hamburg stehen rund 50.000 Karten zur Verfügung.

Haye: "Ich werde nicht nachgeben"

Der WBA-Champion merkte an, dass er bisher bei "allen Punkten nachgeben habe". So hatte Haye zugestimmt als erster in den Ring zu kommen. Bei der Wahl des Austragungsortes und der zu verwendenden Handschuhe überließ er Klitschko die Entscheidung. Doch jetzt sei eine Grenze erreicht.

"Ich werde nicht nachgeben und ihnen frei Hand bei den Eintrittskarten gebe. Meine Fans stehen loyal zu mir. Ich will nicht das auch nur ein einziger dieses Mal enttäuscht wird", sagte der Engländer. Sein Manager Adam Booth wird umgehend nach Deutschland fliegen, um die offenen Fragen zu lösen.

Klitschko hat so seine Zweifel an Hayes Kampfeswillen

Wäre da nicht die Vorgeschichte um geplatzte Kämpfe zwischen den Klitschko-Brüdern und Haye, wäre der Streit um die Tickets nur eine kleine Randnotiz. Doch selbst Wladimir Klitschko hatte vor wenigen Tagen bei einem Pressetermin in New York Zweifel an der tatsächlichen Durchführung des Kampfes geäußert. "Ich bin mir erst sicher, dass der Kampf stattfindet, wenn ich ihn am 2. Juli in seiner Ecke sehe", sagte der IBF- und WBO-Weltmeister.

Ein Duell zwischen Wladimir Klitschko und Haye im Juni 2009 hatte der Brite, damals noch nicht WBA-Champion, zweieinhalb Wochen vor dem ersten Gong platzen lassen - angeblich wegen einer Rückenverletzung. Ein Aufeinandertreffen mit Vitali im September 2009 in der Frankfurter Commerbank-Arena kam nicht zustande, da beide Seiten sich nicht über die Vertragsmodalitäten einigen konnten.

Geköpfte Klitschkos auf dem T-Shirt

Haye und die beiden Klitschkos liegen seit rund drei Jahren im verbalen Clinch, der von Seiten des Briten auch Schläge tief unter die Gürtellinie beinhaltete. So trug Haye 2009 ein T-Shirt mit einem Bild, auf dem er die abgetrennten Köpfe von Wladimir und Vitali Klitschko in den Händen hielt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer gewinnt den Kampf zwischen Wladimir Klitschko und David Haye?
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal