Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Huck-Herausforderer Wlodarczyk ins Krankenhaus eingeliefert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medikamentenvergiftung bei Weltmeister Wlodarczyk

28.07.2011, 13:37 Uhr | sid, dapd

Huck-Herausforderer Wlodarczyk ins Krankenhaus eingeliefert. Cruisergewicht-Weltmeister Krzysztof Wlodarczyk wurde mit einer Überdosis in ein Krankenhaus eingeliefert. (Foto: imago)

Cruisergewicht-Weltmeister Krzysztof Wlodarczyk wurde mit einer Überdosis in ein Krankenhaus eingeliefert. (Foto: imago)

Schock-Meldung aus der Boxszene: Der WBC-Weltmeister im Cruisergewicht, Krzysztof Wlodarczyk, ist wegen einer Medikamentenvergiftung in ein Krankenhaus seiner Heimatstadt Warschau eingeliefert worden. Der 29-Jährige aus dem Berliner Sauerland-Boxstall war der nächste Herausforderer von WBO-Weltmeister Marco Huck.

Wlodarczyks Teamkollegen Tomasz Hutkowski und Pawel Kolodziej hatten den 29-Jährigen am späten Donnerstagabend in seiner Wohnung bewusstlos aufgefunden und den Notarzt alarmiert. Nach Auskunft seines Managers Andrzej Wasilewski ist der Champion mittlerweile wieder bei Bewusstsein und auf dem Weg der Besserung, nachdem zwischenzeitlich Lebensgefahr bestanden habe.

Absicht oder falsche Medikamente?

Wlodarcyzk hatte Hutkowski und Kolodziej noch selbst angerufen und sie um Hilfe gebeten, bevor er das Bewusstsein verlor. Ob es sich um einen Suizidversuch handelte ist unklar. Der Pole soll angeblich finanzielle Probleme haben, zudem hatte sich seine Ehefrau von ihm getrennt.

Huck-Fight in der Schwebe

Ursprünglich war geplant, dass Wlodarczyk im Herbst zu einem Vereinigungskampf im Cruisergewicht gegen WBO-Weltmeister Marco Huck antritt. Ob der Fight unter den aktuellen Umständen stattfinden kann, ist derzeit fraglich. "Wir sind natürlich in großer Sorge. Erst einmal wünschen wir Wlodarczyk gute Besserung, dass er schnell wieder auf die Beine kommt. Zugleich hoffen wir aber auch, dass der Kampf gegen Marco Huck doch stattfinden kann", zitiert die "Welt am Sonntag" Hagen Döhring, Matchmaker des Sauerland Boxstalls.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal