Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Wladimir Klitschko: Hoffnung auf Comeback im nächsten Jahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Enttäuscht, aber wohlauf

28.01.2013, 09:56 Uhr | t-online.de

Wladimir Klitschko: Hoffnung auf Comeback im nächsten Jahr. Wladimir Klitschko hat Tage voller Schmerzen hinter sich. (Quelle: imago)

Wladimir Klitschko hat Tage voller Schmerzen hinter sich. (Quelle: imago)

Wladimir Klitschko fühlt sich wieder gut. Nach der gesundheitsbedingten Absage seines geplanten WM-Kampfes im Schwergewicht gegen Jean-Marc Mormeck rechtfertigt er seine Entscheidung. "Die Gesundheit geht vor. Ich wäre für diesen Kampf nicht hundertprozentig fit gewesen", sagte Klitschko im Interview mit RTL. Der Bruder von Vitali sprach erstmals über die Schwere seiner Erkrankung. "Die Schmerzen sind schwer zu beschreiben. Ich bin in den letzten vier Tagen in der Hölle gewesen."

Klitschko war wegen eines Nierensteins zweimal unter Vollnarkose operiert worden. Dennoch hatte der 35-Jährige die Hoffnung auf den am 10. Dezember geplanten Kampf nicht aufgegeben. "Ich habe bis zur letzten Sekunde daran geglaubt. Leider gab es ein paar Komplikationen", sagte Klitschko.

Hoffnung auf Comeback im nächsten Jahr

Er wünsche sich nun einen beschaulichen Jahreswechsel. "Ich freue mich auf das Leben ohne Schmerzen", sagte Klitschko. Den Box-Fans machte er Hoffnung. "Der Kampf wurde nicht endgültig abgesagt, sondern nur verschoben." Der Fight gegen Mormeck soll am 3. März 2012 nachgeholt werden. "Darauf freue ich mich schon wieder."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal