Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Julio Gonzalez: Ehemaliger Box-Weltmeister tödlich verunglückt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ehemaliger Box-Weltmeister tödlich verunglückt

12.03.2012, 12:03 Uhr | dpa

Julio Gonzalez: Ehemaliger Box-Weltmeister tödlich verunglückt. Julio Gonzalez wurde nur 35 Jahre alt. (Quelle: imago)

Julio Gonzalez wurde nur 35 Jahre alt. (Quelle: imago)

Der frühere Box-Weltmeister Julio Gonzalez ist tot. Wie nun bekannt wurde, erlag der Mexikaner nach einem Motorradunfall am vergangenen Wochenende nahe seiner Heimatstadt Guerrero Negro seinen Verletzungen. Er wurde 35 Jahre alt.

Gonzalez hatte 2003 in Hamburg sensationell nach Punkten über den bis dahin in 48 Kämpfen unbesiegten Dariusz Michalczewski gewonnen und dem Deutschen damit nach neun Jahren den WBO-Titel im Halbschwergewicht abgenommen.

41 von 49 Profikämpfe gewonnen

Im Kampf darauf verlor der Mexikaner den WM-Gürtel in Karlsruhe an den Ungar Zsolt Erdei. 2005 und 2007 scheiterte der Olympiateilnehmer von 1996 beim Griff nach der IBF-Krone im Halbschwergewicht jeweils nach Punkten am Briten Clinton Woods. Gonzalez konnte von insgesamt 49 Profi-Kämpfen 41 gewinnen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal