Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Charr will Klitschko herausfordern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Charr will Klitschko herausfordern

03.06.2012, 15:38 Uhr | dpa

Charr will Klitschko herausfordern. Vitali Klitschko kämpft im September gegen Manuel Charr.

Vitali Klitschko kämpft im September gegen Manuel Charr. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Der deutsche Schwergewichtsboxer Manuel Charr will WBC-Weltmeister Vitali Klitschko herausfordern. Der 27 Jahre alte Kölner ist als Nummer elf der WBC-Rangliste zu einem WM-Kampf gegen den 40-jährigen Klitschko berechtigt.

"Vitali wird fallen", sagte der gebürtige Syrer dem Kölner "Express". "Vitali ist alt und satt. Ich bin der Löwe, der jahrelang eingesperrt war und jetzt rausgeht, um sich ein Stück Fleisch zu holen. Vitali ist mein Fleisch." Charr hat seine 21 Profi-Kämpfe allesamt gewonnen, bislang aber nicht gegen herausragende Rivalen gekämpft.

Klitschko-Manager Bernd Bönte sagte der Nachrichtenagentur dpa am Sonntag, dass lediglich Klitschkos nächster Kampftermin feststeht: entweder der 1. oder der 8. September. "Aber ob Charr der Gegner sein wird, ist längst nicht sicher. Wir haben fünf bis sechs mögliche Gegner für Vitali. Noch gibt es nicht mal Vertragsvorschläge."

Sollte Oppositionspolitiker Vitali Klitschko mit seiner Partei nach den nächsten ukrainischen Parlamentswahlen am 28. Oktober in die Regierungskoalition einbezogen werden, könnte das das Ende seiner sportlichen Karriere bedeuten. "Dann gehe ich davon aus, dass er nicht mehr boxen wird", sagte Bönte. Bei einem anderen Wahlergebnis schließt Klitschko die Fortsetzung seiner Karriere aber nicht aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal