Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Wladimir Klitschko vor Rückkampf gegen Thompson nervös

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wladimir Klitschko vor Rückkampf gegen Thompson nervös

20.06.2012, 17:18 Uhr | dpa

Wladimir Klitschko vor Rückkampf gegen Thompson nervös. Wladimir Klitschko (l) trifft noch einmal auf Tony Thompson.

Wladimir Klitschko (l) trifft noch einmal auf Tony Thompson. (Quelle: dpa)

Going (dpa) - "Augen zu und durch" - unter diesem Motto will sich Box-Weltmeister Wladimir Klitschko ein zweites Mal gegen Herausforderer Tony Thompson durchsetzen.

"Seine Aussagen machen mir Sorgen und machen mich nervös", sagte Klitschko im österreichischen Trainingslager in Going am Wilden Kaiser. Dort bereitet sich der 36 Jahre alte Schwergewichts-Champion der Verbände WBO, IBF und WBA auf den Titelkampf am 7. Juli in Bern vor. "Ich will der älteste Schwergewichts-Weltmeister werden, der erstmals einen Titel gewinnt", hatte der 40 Jahre alte Thompson (USA) angekündigt.

2008 standen sich die beiden bereits im Boxring gegenüber. In Hamburg siegte Klitschko durch K.o. in der elften Runde. Nun ist der siebenfache Vater Thompson abermals Pflichtherausforderer des Ukrainers. "Ich kämpfe gegen einen, der es wissen möchte, der nach vorne geht", sagte Klitschko. "Er ist als Rechtsausleger kaum zu treffen, das wird sehr, sehr schwer. Aber ich weiß eines: Ich werde den Ring als Sieger verlassen."

Mit insgesamt sieben Sparringspartnern bereitet sich Klitschko auf das Duell mit dem in 38 Profikämpfen zweimal bezwungenen Thompson vor, unter ihnen sind die deutschen Profis Steffen Kretschmann (Halle/Saale) und Francesco Pianeta (Gelsenkirchen). "Wladimir muss sehr hart und präzise schlagen", forderte Klitschkos Trainer Emanuel Steward. "Er muss ihm wehtun, um sich Respekt zu verschaffen. Wir müssen ein bisschen Risiko eingehen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal