Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Alexander Powetkin boxt in Hamburg statt London

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltmeister Powetkin boxt in Hamburg statt London

25.06.2012, 13:17 Uhr | dpa

Alexander Powetkin boxt in Hamburg statt London. Alexander Powetkin boxt am 14.

Alexander Powetkin boxt am 14. (Quelle: dpa)

Hamburg/London (dpa) - Box-Weltmeister Alexander Powetkin verteidigt seinen WBA-Titel im Schwergewicht gegen Pflichtherausforderer Hasim Rahman (USA) am 14. Juli in der Sporthalle Hamburg. Ursprünglich war der Kampf für den selben Abend in London vorgesehen.

Die Änderung teilte Powetkins Promoter Sauerland Event mit. Eigentlich sollte der Kampf im Rahmen des umstrittenen Schwergewichts-Duells der beiden Briten David Haye und Dereck Chisora im Fußballstadion von West Ham United stattfinden.

"Das hat organisatorische Ursachen", erklärte Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer. "Der Zeitplan in England war eng gestrickt. Es hätte nicht garantiert werden können, dass der Kampf live in Deutschland zu sehen gewesen wäre. Deshalb werden die Schwergewichts-WM und andere Kämpfe der Sauerland-Boxer nach Hamburg verlegt." Die ARD überträgt die Titelverteidigung des in 24 Profikämpfen unbesiegten Russen Powetkin live.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal