Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Perfekt: Vitali Klitschko boxt in Moskau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dr. Eisenfaust zieht es zum nächsten Kampf nach Osten

02.07.2012, 12:40 Uhr | t-online.de, sid

Perfekt: Vitali Klitschko boxt in Moskau. Manuel Charr (re.) fordert am 8. September Vitali Klitschko heraus. (Quelle: dapd)

Manuel Charr (re.) fordert am 8. September Vitali Klitschko heraus. (Quelle: dapd)

Der Kampf zwischen Box-Weltmeister Vitali Klitschko und Manuel Charr ist perfekt. Der 40 Jahre alte WBC-Champion wird am 8. September in Moskau gegen seinen Kölner Konkurrenten antreten. Zuletzt war auch Kiew, die Hauptstadt von Klitschkos Heimat Ukraine, als Austragungsort im Gespräch gewesen.

"Moskau ist eine der beeindruckendsten Städte der Welt, die ich schon oft besucht habe und wo ich viele Freunde habe. Jetzt kann ich mich endlich meinen Fans dort auch im Ring präsentieren. Das wird mit Sicherheit ein Megaevent", erklärte Klitschko.

Charr: Ich werde Vitali plattmachen"

Sein Kontrahent gibt sich vor seiner Titel-Chance selbstbewusst. "Ich werde Vitali und die Boxwelt schocken und ihn platt machen. Er wird in meinen Augen lesen, dass er diese Schlacht nicht gewinnen kann. Viele denken, ich wurde zum Verlieren geholt, doch ich werde als Sieger den Ring verlassen", sagte der 27-jährige Herausforderer.

Der im libanesischen Beirut geborene Charr ist derzeit die Nummer sieben der WBC-Weltrangliste. Im November gewann der Diamond Boy den WBC International Silver Schwergewichtstitel durch einen Aufgabesieg in der 8. Runde gegen den Brasilianer Marcelo Luiz Nascimento. Den Gürtel verteidigte er im März diesen Jahres gegen den Ukrainer Taras Bydenko. Der 1,93 Meter große Charr hat einen Kampfrekord von 21 Siegen, elf Mal verließ er denn Ring dabei vorzeitig.

Klitschko will Antwort im Ring geben

Klitschko gibt sich angesichts der markigen Worte seines Herausforderers unbeeindruckt: "Charr ist jung, hungrig und ungeschlagen. Er hat vor niemandem Angst und marschiert immer nach vorne. Ich weiß, dass er gegen mich besonders motiviert sein wird und werde deshalb bestimmt nicht den Fehler machen, ihn zu unterschätzen. Seine großen Sprüche werde ich am 8. September im Ring beantworten."

Der ältere Klitschko-Bruder hat 44 seiner 46 Profi-Kämpfe gewonnen. Nur vier Mal benötigte er bei seinen Siegen die volle Distanz. Die beiden Niederlagen waren verletzungsbedingt. Der Kampf in Moskau könnte allerdings der letzte Ringauftritt von Dr. Eisenfust sein.

Und dann doch noch gegen Haye?

Klitschko ist in seiner Heimat Ukraine Vorsitzender der Partei UDAR und wird mit dieser an den Parlamentswahlen am 28. Oktober teilnehmen. "Abhängig vom Ausgang der Wahlen werde ich entscheiden, ob ich meine sportliche Karriere fortsetzen werde. Ein politisches Amt innezuhaben und gleichzeitig Weltmeister im Schwergewicht zu sein, ist nicht miteinander vereinbar", sagte Klitschko und widersprach damit Medienmeldungen, wonach das Duell gegen Charr definitiv sein letzter Kampf sei.

Nach wie vor soll der 40-Jährige ein großes Interesse an einem Fight gegen David Haye haben. Der Brite steigt am 14. Juli in London gegen seinen Landsmann Dereck Chisora in den Ring. Die beiden Boxer hatten sich im Februar nach Chisoras Niederlage gegen Vitali Klitschko in München auf der anschließenden Pressekonferenz geprügelt. Zuvor hatte Chisora hatte erst Vitali beim Wiegen geohrfeigt, dann dessen Bruder Wladimir im Ring angespuckt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal