Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Ali erhält Friedensmedaille der Stadt Philadelphia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ali erhält Friedensmedaille der Stadt Philadelphia

05.07.2012, 22:33 Uhr | dpa

Ali erhält Friedensmedaille der Stadt Philadelphia. Muhammad Ali darf sich auf einen Friedenspreis freuen.

Muhammad Ali darf sich auf einen Friedenspreis freuen. (Quelle: dpa)

Philadelphia (dpa) - Box-Legende Muhammad Ali wird für die Bemühungen um Menschenrechte und weltweiten Frieden mit der Freiheitsmedaille der amerikanischen Stadt Philadelphia ausgezeichnet.

Die seit 1989 jährlich verliehene "Liberty Medal" werde dem 70-Jährigen am 13. September übergeben, teilten die Organisatoren des National Constitution Centers mit. Frühere Preisträger waren unter anderem der Regisseur Steven Spielberg und die ehemaligen US-Präsidenten Jimmy Carter, Bill Clinton und George Bush. Ali ist der erste Sportler, der die Medaille erhält. Der ehemalige Schwergewichtsboxer hatte sich unter anderem offen gegen den Vietnamkrieg ausgesprochen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017