Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Klitschko-Herausforderer gesucht: IBF ordnet Turnier an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klitschko-Herausforderer gesucht: IBF ordnet Turnier an

10.07.2012, 10:32 Uhr | dpa

Klitschko-Herausforderer gesucht: IBF ordnet Turnier an. Wladimir Klitschkos nächster Gegner wird durch eine Turnier ermitelt.

Wladimir Klitschkos nächster Gegner wird durch eine Turnier ermitelt. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Die International Boxing Federation (IBF) hat ein Vierer-Turnier im Schwergewicht angeordnet, um den nächsten Herausforderer für Weltmeister Wladimir Klitschko zu ermitteln.

Der Weltverband mit Sitz in New Jersey bestimmte den bulgarischen Europameister Kubrat Pulew aus dem Berliner Sauerland-Boxstall, die ehemaligen WM-Herausforderer Odlanier Solis und Tomasz Adamek sowie Alexander Ustinow zu Teilnehmern des Ausscheidungs-Turniers.

In der ersten Runde soll Pulew auf Solis treffen. Der Olympiasieger aus Kuba war in seinem ersten WM-Kampf im März 2011 an WBC-Champion Vitali Klitschko gescheitert. Der Pole Adamek, der im September 2011 gegen Vitali Klitschko verlor, soll gegen Ustinow boxen. Der bislang in 27 Kämpfen unbesiegte Weißrusse steht bei der Klitschko-Promotion K2 unter Vertrag.

Am 7. Juli hatte Wladimir Klitschko in Bern den Pflichtherausforderer der IBF, den Amerikaner Tony Thompson, durch K.o. in der sechsten Runde besiegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal