Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

US-Rapper 50 Cent wird Box-Promoter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US-Rapper 50 Cent wird Box-Promoter

29.07.2012, 10:39 Uhr | dpa

US-Rapper 50 Cent wird Box-Promoter. US-Rapper 50 Cent will ins Boxgeschäft einsteigen.

US-Rapper 50 Cent will ins Boxgeschäft einsteigen. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - US-Rapper 50 Cent geht unter die Box-Promoter. Für sein Unternehmen "The Money Team (TMT) Promotions" hat der 37-Jährige Federgewichts-Weltmeister Billy Dib (Australien), den früheren Champion Yuriorkis Gamboa (Kuba) sowie Arthur-Abraham-Bezwinger Andre Dirrell (USA) verpflichtet.

Das bestätigte der Rapper am Wochenende der Online-Ausgabe des amerikanischen Boxmagazins "The Ring". Außerdem soll 50 Cent künftig die Kämpfe des amerikanischen Weltmeisters Floyd Mayweather Jr. veranstalten, der gewichtsklassenübergreifend als bester Boxer der Welt gilt. Mayweather, Teilhaber an "TMT Promotions", sitzt noch bis zum 3. August eine Haftstrafe wegen häuslicher Gewalt ab.

50 Cent, der mit bürgerlichem Namen Curtis Jackson heißt und in den 90er-Jahren selbst als Amateurboxer in den Ring stieg, hat bereits eine Promoter-Lizenz des Bundesstaates New York erhalten. In Nevada, wo die Box-Metropole Las Vegas liegt, läuft sein Antrag noch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal