Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Deutsches WM-Duell: Huck trifft auf Arslan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsches WM-Duell: Huck trifft auf Arslan

29.08.2012, 11:21 Uhr | dpa

Deutsches WM-Duell: Huck trifft auf Arslan. WBO-Titelträger Marco Huck wird im Cruisergewicht gegen Firat Arslan antreten.

WBO-Titelträger Marco Huck wird im Cruisergewicht gegen Firat Arslan antreten. (Quelle: dpa)

Halle/Westfalen (dpa) - Box-Weltmeister Marco Huck verteidigt seinen WBO-Titel im Cruisergewicht am 3. November im Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen gegen Firat Arslan. Das gab Veranstalter Sauerland Event bekannt.

"Er ist eine echte Kampfmaschine. Er übt permanent Druck aus und ist dazu noch Rechtsausleger. Da muss ich konditionell topfit sein", sagte der Berliner Huck über den 41 Jahre alten früheren Weltmeister Arslan. Schon 2009 war der Kampf zwischen Huck, damals Europameister, und dem Herausforderer aus Süßen angesetzt. Arslan musste jedoch wegen einer Fußverletzung absagen.

Das Duell mit Arslan, Titelträger der WBA von 2007 bis 2008, ist Hucks zehnte Titelverteidigung des WBO-Titels. Im Falle eines Sieges wird er vom Weltverband zum "Super-Champion" befördert. "Das motiviert mich natürlich ganz besonders", erklärte Huck. "Die Chance, WBO-Super-Champion zu werden, will ich mir auf gar keinen Fall entgehen lassen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017