Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Nach Ringrichter-K.o.: Sperre für Boxer Sprott

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sprott für drei Monate gesperrt

19.09.2012, 18:26 Uhr | sid

Nach Ringrichter-K.o.: Sperre für Boxer Sprott. Michael Sprott muss für seine Ringrichter-Attacke büßen. (Quelle: imago)

Michael Sprott muss für seine Ringrichter-Attacke büßen. (Quelle: imago)

Der britische Schwergewichtsboxer Michael Sprott ist nach seinem Angriff auf den österreichischen Ringrichter Gerhard Sigl für drei Monate gesperrt worden. Dies teilte der zuständige Faustkämpferverband Austria mit.

Im Kampf gegen den Kasachen Edmund Gerber in Bamberg war Sprott in der vierten Runde zu Boden geschickt und daraufhin ausgezählt worden. Aus Wut über die Entscheidung schubste der 37-Jährige anschließend den Ringrichter zu Boden.

"Vorbildfunktion nicht außer Acht lassen"

"Da sich Michael Sprott bisher immer als fairer Sportsmann im Ring gezeigt hat und von seiner Seite aus sofort eine Entschuldigung folgte, konnte die Bestrafung nicht höher ausfallen", sagte Sportdirektor Hagen Doering vom Ausrichter Sauerland-Event: "Allerdings darf man die Vorbildfunktion in solch einem Fall nicht außer Acht lassen. Somit ist diese Sperre in Ordnung."

Sport - Videos 
Masken-Flitzer rettet sich in wartendes Fluchtauto

Auch Zäune sind kein Hindernis für den jungen Mann. Video

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal