Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Robin Krasniqi stimmt sich mit K.o. auf erste WM ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Robin Krasniqi stimmt sich mit K.o. auf erste WM ein

17.11.2012, 10:43 Uhr | dpa

Robin Krasniqi stimmt sich mit K.o. auf erste WM ein. Robin Krasniqi hat seinen WBO-Titel im Halbschwergewicht verteidigt.

Robin Krasniqi hat seinen WBO-Titel im Halbschwergewicht verteidigt. (Quelle: dpa)

Magdeburg (dpa) - Profiboxer Robin Krasniqi hat sich mit seinem 15. vorzeitigen Sieg auf seine erste Weltmeisterschaft eingestimmt.

Der Halbschwergewichtler aus München bezwang in Magdeburg Max Heyman aus den USA durch Technischen K.o. in der dritten Runde und verteidigte die internationale WBO-Meisterschaft damit zum ersten Mal. Ringrichter Manfred Küchler brach das einseitige Gefecht 15 Sekunden vor Ende der dritten Runde ab, nachdem Krasniqi seinen Widerpart wiederholt mit harten Schlägen eingedeckt hatte.

Der 25 Jahre alte Profi aus dem Magdeburger SES-Stall ist von der WBO zum Pflichtherausforderer von Weltmeister Nathan Cleverly bestimmt worden. Das Duell sollte bereits im April stattfinden, fiel jedoch wegen einer Erkrankung des ungeschlagenen Walisers aus. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal