Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Deutsche Boxstaffel gewinnt Heimdebüt in der Weltserie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Boxstaffel gewinnt Heimdebüt in der Weltserie

24.11.2012, 09:51 Uhr | dpa

Deutsche Boxstaffel gewinnt Heimdebüt in der Weltserie. Erik Pfeifer holte mit seinem Sieg einen Punkt für die "German Eagles".

Erik Pfeifer holte mit seinem Sieg einen Punkt für die "German Eagles". (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Die deutsche Boxstaffel hat in der Weltliga der Amateure ein erfolgreiches Heimdebüt gefeiert. Die "German Eagles" bezwangen die Ukraine Otamans in Hannover knapp mit 3:2.

"Ich bin sehr zufrieden mit den Jungs", sagte Cheftrainer Valentin Silaghi. Zum Auftakt der mit einer Millionen Dollar dotierten Weltliga-Serie hatten die Deutschen eine Woche zuvor bei Titelverteidiger Italia Thunder in Mailand 2:3 verloren.

Superschwergewichtler Erik Pfeifer (Lohne) war der Matchwinner für die Gastgeber. Der WM-Dritte bezwang Anatoli Antoniuk durch Technischen K.o. in der fünften Runde. Aus der Ecke des Ukrainers flog im Schlussabschnitt des Duells das Handtuch in den Ring, nachdem Antoniuk mehrfach hart getroffen und angezählt worden war. Halbschwergewichtler Kevin Künzel (Halle/Saale) und Leichtgewichtler Artur Bril (Köln) holten die beiden anderen Siegpunkte für die "Eagles".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal