Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Yoan Pablo Hernandez bricht sich Hand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hernandez bricht sich Schlaghand beim Sparring

17.01.2013, 14:56 Uhr | sid, dpa

Boxen: Yoan Pablo Hernandez bricht sich Hand . Yoan Pablo Hernandez kann seinen WM-Kampf im Cruisergewicht nicht antreten.  (Quelle: dpa)

Yoan Pablo Hernandez kann seinen WM-Kampf im Cruisergewicht nicht antreten. (Quelle: dpa)

WM-Kampf geplatzt: Profi-Boxer Yoan Pablo Hernandez kann seinen IBF-Weltmeistertitel im Cruisergewicht nicht gegen den US-Amerikaner Eric Fields verteidigen. Wie der Sauerland-Boxstall mitteilte, habe sich der gebürtige Kubaner beim Sparring im Trainingslager in Kienbaum bei Berlin die linke Hand gebrochen. Der Box-Abend in der Berliner Max-Schmeling-Halle am 2. Februar solle aber dennoch ausgetragen werden. Das deutsch-deutsche Duell um die Europameisterschaft im Halbschwergewicht zwischen Titelverteidiger Eduard Gutknecht und Herausforderer Jürgen Brähmer sei somit zum Hauptkampf deklariert worden.

"Wir werden Pablo fest zur Seite stehen und für die bestmögliche medizinische Betreuung sorgen", sagte Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness. "Wir alle hoffen, dass er so schnell wie möglich gesund wird."

Ersatzkampf in Planung

Die linke Schlaghand hatte Hernandez, der in Kürze einen deutschen Pass erhalten soll, bereits im Vorjahr Probleme bereitet. Im Kampf gegen den US-Amerikaner Steve Cunningham zog er sich im Februar 2012 einen Mittelhandbruch zu. Anstelle des Hernandez-Kampfes ist ein zusätzlicher Fight im Halbschwergewicht geplant. Dabei wird Robert Woge aus Halle an der Saale in den Ring steigen. Sein Gegner steht noch nicht fest.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal