Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Weltmeister Abraham: Stieglitz hat zu wenig "Power"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltmeister Abraham: Stieglitz hat zu wenig "Power"

12.03.2013, 16:05 Uhr | dpa

Weltmeister Abraham: Stieglitz hat zu wenig "Power". Arthur Abraham (l) und sein Herausforderer Robert Stieglitz.

Arthur Abraham (l) und sein Herausforderer Robert Stieglitz. (Quelle: dpa)

Magdeburg (dpa) - Super-Mittelgewichts-Weltmeister Arthur Abraham prophezeit seinem Herausforderer Robert Stieglitz für den Titelkampf am 23. März in Magdeburg einen schweren Gang.

Sein Gegner, dem der 33-jährige WBO-Weltmeister aus Berlin im August vorigen Jahres den Titel durch einen einstimmigen Punktsieg entrissen hatte, besitze nicht "die ganz große Power, die mir gefährlich werden kann".

"Ich habe im ersten Duell mit Stieglitz noch nicht alle Pfeile aus meinem Köcher verschossen. Bei ihm hingegen sieht das vielleicht anders aus. Ich kann Robert Stieglitz schon jetzt sagen: Unser Rückkampf wird auf jeden Fall härter werden als der erste Fight", sagte Abraham seinem Herausforderer am Dienstag in einer Pressemitteilung seines Boxstalls voraus.

"Ich bin noch nicht am Ende meines Weges angekommen und möchte den Titel noch einige Male verteidigen", erklärte er weiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal