Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Marco Huck will Herausforderer Ola Afolabi Make-up besorgen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Huck will Herausforderer Make-up besorgen

05.06.2013, 14:23 Uhr | dpa

Marco Huck will Herausforderer Ola Afolabi Make-up besorgen. Marco Huck ist beriet für den Kampf.

Marco Huck ist beriet für den Kampf. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Deftige Sprüche und ein bisschen Hollywood in Berlin: Drei Tage vor dem WM-Kampf im Cruisergewicht ging es zwischen Herausforderer Ola Afolabi und Titelverteidiger Marco Huck verbal zur Sache.

Nach einem Punktsieg 2009 für Huck und einem fragwürdigen Unentschieden im Vorjahr treffen die beiden Kontrahenten im Fight um die WBO-Krone am Samstag in der Max-Schmeling-Halle zum dritten Mal aufeinander. Promoter Kalle Sauerland, der Huck mit einer schwer zu stoppenden "Dampfmaschine" verglich, hofft vor allem auf ein "klares Ergebnis".

"Den Sieg in seinem letzten Kampf gegen Arslan hat Huck geschenkt bekommen - das hat sogar Stevie Wonder gesehen", ulkte der in Los Angeles lebende Afolabi, der keinen Zweifel daran ließ, dass die Show und so mancher vielleicht fragwürdige Spruch vor Boxkämpfen zum Geschäft gehören. Auf sein Schauspieltalent angesprochen, meinte der 33-jährige Brite weiter: "Ja ich bin Schauspieler, bin immer stark geschminkt und habe vor dem Kampf gegen Huck schreckliche Angst - ich zittere schon." Für die Fotografen starrten sich die beiden anschließend mit bösem Blick minutenlang in die Augen.

Klartext redete sein Trainer Fritz Sdnunek, der schon bei den Klitschkos in der Ecke stand: "Wir werden vorzeitig gewinnen. Ola hat sich hart vorbereitet und war sogar in einem Höhentrainingslager". Afolabis Kollege im Promotionsteam K2, Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko, wird als Gast in Berlin erwartet und steht vielleicht neben Sdunek in der Ecke.

Der 28-jährige Huck tat die Wortmeldungen seines Gegners in einem Berliner Hotel als Provokation ab. "Er versucht mich, zu reizen. Das schafft er aber nicht. Nach dem Kampf wird er Make-up brauchen", prophezeite Huck, der das "Kapitel Afolabi ein für alle Mal schließen" will. "Ich bin Champion und werde es bleiben", erklärte der Titelverteidiger, der sich mit seinem Coach Ulli Wegner an der Ostsee fit für den dritten Kampf gegen Afolabi machte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal