Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Schweriner Marutyan im EM-Finale - Duo ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schweriner Marutyan im EM-Finale - Duo ausgeschieden

07.06.2013, 20:38 Uhr | dpa

Schweriner Marutyan im EM-Finale - Duo ausgeschieden. Arayk Marutyan (r) hat sich gegen Pawel Kastramin ins Finale gekämpft.

Arayk Marutyan (r) hat sich gegen Pawel Kastramin ins Finale gekämpft. (Quelle: dpa)

Minsk (dpa) - Weltergewichtler Arayk Marutyan trägt die letzten Hoffnungen der deutschen Amateur-Boxer auf einen EM-Titel. Der 20 Jahre alte Schweriner erreichte am Freitagabend als einziger von drei deutschen Halbfinalisten das Finale der Box-Europameisterschaften in Minsk.

Marutyan besiegte in der Runde der besten Vier den Weißrussen Pawel Kastramin mit 2:1-Richterstimmen (28:29, 29:28, 29:28). Im Finale trifft der Schützling von Trainer Michael Timm am Samstag auf den Russen Alexander Besputin.

Für die beiden Debütanten Artem Harutyunyan aus Hamburg und Emir Ahmatovic aus Wetzlar ist der Traum von einem Titel hingegen geplatzt. Beide verloren ihre Halbfinalkämpfe und kehren mit Bronzemedaillen zurück.

Halbweltergewichtler Harutyunyan unterlag Dmitri Galagot aus Moldau umstritten mit 1:2-Richterstimmen (28:29, 28:29, 29:28). Der 22 Jahre alte ehemalige deutsche Meister, der in Schwerin auch vom einstigen Profitrainer Timm betreut wird, lieferte erneut eine starke Vorstellung ab, wurde für seinen offensiven Kampfstil allerdings nicht belohnt. Für den gebürtigen Armenier ist der dritte Rang aber ebenso ein Erfolg wie für Schwergewichtler Ahmatovic. Der 25 Jahre alte deutsche Vizemeister verlor in der Vorschlussrunde gegen den Russen Alexej Jegorow mit 0:3 (28:29, 28:29, 27:30).

Die beiden Olympiastarter Stefan Härtel (Berlin) und Erik Pfeifer (Lohne) sowie Altmeister Ronny Beblik (Chemnitz) waren bereits im Viertelfinale gescheitert. Bei der vergangenen EM 2011 in Ankara hatte der Deutsche Boxsport-Verband (DBV) nur eine Bronzemedaille geholt, den letzten EM-Titel gewann Denis Makarov (Velbert) 2010.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal