Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Stieglitz wird WM-Titel in Dresden verteidigen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stieglitz wird WM-Titel in Dresden verteidigen

12.06.2013, 13:42 Uhr | dpa

Stieglitz wird WM-Titel in Dresden verteidigen. Robert Stieglitz verteidigt seinen WM-Titel in Dresden.

Robert Stieglitz verteidigt seinen WM-Titel in Dresden. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) - Profiboxer Robert Stieglitz wird am 13. Juli seinen WBO-Weltmeistertitel im Mittelschwergewicht gegen den Japaner Yuzo Kiyota verteidigen. In Dresden kommt es dabei zu einer Weltpremiere, denn noch nie kämpfte ein Japaner um einen WBO-Titel.

"Ich freue mich auf Dresden und den Kampf. Ich habe mir schon Videos des Gegners angesehen. Er ist physisch sehr stark, aggressiv und geht nach vorn. Ich werde also anders boxen müssen als gegen Arthur Abraham", sagte der 31-jährige Stieglitz am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in der sächsischen Landeshauptstadt.

Im März hatte sich Stieglitz in seiner Heimatstadt Magdeburg den zuvor an Abraham verlorenen Titel zurückgeholt, als er Abraham durch technischen K.o. besiegte. Für den im russischen Ejsk geborenen Stieglitz ist es die zehnte Titelverteidigung.

Im Rahmen der Veranstaltung wird zudem Dreifach-Weltmeisterin Ramona Kühne (WBO,WIBF,WBF) im Superfedergewicht ihre Titel verteidigen. Die Gegnerin ist noch offen. Christina Hammer (Dortmund) kämpft im Mittelgewicht gegen die Schwedin Mikaela Lauren um die Verteidigung ihrer WBO-und WBF-WM-Gürtel. Der Tscheche Lukas Konecny will gegen den Franzosen Moez Fhima WBO-Europameister bleiben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal