Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Robert Stieglitz verteidigt WM-Titel gegen Kiyota durch Abbruch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stieglitz verteidigt WM-Titel

14.07.2013, 13:14 Uhr | dpa

Robert Stieglitz verteidigt WM-Titel gegen Kiyota durch Abbruch. Titel erfolgreich verteidigt: Robert Stieglitz bleibt Box-Weltmeister. (Quelle: dpa)

Titel erfolgreich verteidigt: Robert Stieglitz bleibt Box-Weltmeister. (Quelle: dpa)

Profiboxer Robert Stieglitz bleibt Weltmeister. Der 32 Jahre alte Supermittelgewichtler verteidigte seinen WBO-Titel in Dresden gegen den Japaner Yuzo Kiyota erfolgreich. Der Kampf wurde in der zehnten Runde wegen einer Verletzung des Herausforderers abgebrochen und einstimmig nach Punkten (99:90, 100:89, 99:90) für den Deutschen gewertet.

Für den Schützling von Trainer Dirk Dzemski war dies der 45. Sieg im 48. Profikampf. Der Herausforderer, der zum ersten Mal außerhalb von Japan boxte, kassierte die vierte Niederlage in nunmehr 28 Fights.

Blutender Cut sorgt für Kampfabbruch

Stieglitz war von Beginn an der dominierende Mann und ließ seinem unsauber boxenden Kontrahenten keine Chance zur Entfaltung. Ein stark blutender Cut über dem linken Auge behinderte den Japaner in der Schlussphase immer stärker, so dass der Kampf abgebrochen werden musste.

Hammer siegt nach Punkten

In der zweiten WM des Abends beendete Weltmeisterin Christina Hammer auch ihren 15. Profikampf als Siegerin. Die 22 Jahre alte WBO- und WBF-Titelträgerin im Mittelgewicht bezwang die Schwedin Mikaela Lauren in zehn Runden einstimmig nach Punkten (100:90, 99:91, 98:92).


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal