Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Abraham: "Bei einer Niederlage muss ich aufhören

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Abraham: "Bei einer Niederlage muss ich aufhören

20.08.2013, 16:39 Uhr | dpa

Abraham: "Bei einer Niederlage muss ich aufhören. Arthur Abraham boxt am Samstag gegen Willbeforce Shihepo aus Namibia.

Arthur Abraham boxt am Samstag gegen Willbeforce Shihepo aus Namibia. (Quelle: dpa)

Schwerin (dpa) - Der ehemalige Box-Weltmeister Arthur Abraham macht seine weitere Karriere vom Kampf gegen Willbeforce Shihepo aus Namibia abhängig.

"Noch eine Niederlage wäre eine Katastrophe, dann muss ich aufhören, ganz klar", sagte der 33 Jahre alte Supermittelgewichtler der Tageszeitung "Die Welt". Abraham hatte zuletzt im März gegen den Magdeburger Robert Stieglitz durch Technischen K.o. verloren.

An eine Niederlage in Schwerin gegen den 30-jährigen Shihepo will der gebürtige Armenier Abraham aber eigentlich nicht denken: "Nie und nimmer. Wenn ich negativ denke würde, müsste ich mich in Watte legen, damit ja nichts passieren kann. Dann dürfte ich nicht mal auf die Straße gehen, weil ich ja überfahren werden könnte."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal