Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Brähmer boxt in Neubrandenburg um WM-Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Brähmer boxt in Neubrandenburg um WM-Titel

21.10.2013, 13:40 Uhr | dpa

Brähmer boxt in Neubrandenburg um WM-Titel. Jürgen Brähmer boxt wieder um einen WM-Titel.

Jürgen Brähmer boxt wieder um einen WM-Titel. Foto: Jens Büttner. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer kämpft am 14. Dezember im Neubrandenburger Jahnsportforum um die WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht gegen den Amerikaner Marcus Oliveira.

"Das wird das Comeback des Jahres. Viele hatten Jürgen schon abgeschrieben. Das ist wie im Rocky-Film", sagte Promoter Kalle Sauerland bild.de.

Sauerland und Oliveiras Promoter Don King einigten sich über das Austragungsrecht, so dass die Veranstaltung nicht in die Versteigerung gehen muss. Der 35 Jahre alte Brähmer hat für den WM-Kampf seinen Europameistertitel niedergelegt. Der in Schwerin lebende Schützling von Trainer Karsten Röwer gewann 41 seiner 43 Profikämpfe und war von 2009 bis 2011 Weltmeister nach Version der WBO. Der 34-jährige Oliveira ist in 26 Profikämpfen unbesiegt. Der WBA-Titel wird vakant, weil Weltmeister Beibut Schumenow aus Kasachstan zum Superweltmeister erklärt werden soll.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal