Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Mexikanischer Boxer stirbt nach Knockout

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Mexikanischer Boxer stirbt nach Knockout

23.10.2013, 17:41 Uhr | dpa

Mexikanischer Boxer stirbt nach Knockout. Arayk Marutyan hat sich bei der WM in die Medaillenränge geboxt.

Arayk Marutyan hat sich bei der WM in die Medaillenränge geboxt. Foto: Jan Woitas. (Quelle: dpa)

Mexiko-Stadt (dpa) - In Mexiko ist ein Boxer nach einem Kampf gestorben. Der 26-jährige Francisco Javier "Frankie" Leal hatte in den USA einen Kampf durch Knockout verloren. Der Kampf war gegen Raúl Hirales war über acht Runden gegangen.

Wie sein Promoter Zanfer mitteilte, starb Leal drei Tage später im Krankenhaus in San Diego, Kalifornien. Über die genaue Todesursache machte Zanfer keine Angaben.

Zanfer versprach, die Familie des Boxers nach diesem tragischen Vorfall zu unterstützen. Leal konnte 20 Siege, acht Niederlagen und 13 unentschiedene Kämpfe für sich verbuchen. Er galt als eine der größten Nachwuchshoffnungen im mexikanischen Boxsport.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal