Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Hernandez schickt Alexejew auf die Bretter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sieg durch K.o.  

Hernandez schickt Alexejew auf die Bretter

24.11.2013, 10:57 Uhr | dpa

Boxen: Hernandez schickt Alexejew auf die Bretter. Yoan Pablo Hernandez hat seinen WM-Titel im Cruisergewicht verteidigt.

Yoan Pablo Hernandez hat seinen WM-Titel im Cruisergewicht verteidigt. Foto: Timm Schamberger. (Quelle: dpa)

Yoan Pablo Hernandez aus dem Berliner Sauerland-Boxstall bleibt IBF-Weltmeister im Cruisergewicht. Der 29-jährige Kubaner besiegte in Bamberg den Russen Alexander Alexejew durch K.o. in der zehnten Runde.

Für Hernandez war es der 28. Sieg im 29. Kampf und die dritte erfolgreiche Titelverteidigung. Der in Hamburg lebende Alexejew musste die dritte Niederlage seiner Karriere hinnehmen.

Hernandez bestritt seinen ersten Kampf nach 14-monatiger Pause. Der Schützling von Trainer Ulli Wegner hatte sich zweimal die Schlaghand gebrochen, in die eine Titanplatte eingepflanzt wurde. Der Kubaner, der in Kürze den deutschen Pass erhalten soll, ließ sich das Handicap nicht anmerken, hatte aber konditionelle Probleme. Der von Trainer Fritz Sdunek betreute frühere Europameister Alexejew ging dreimal zu Boden. Nach einem rechten Haken in der zehnte Runde war der Kampf beendet.

Im Schwergewicht verlor Sauerland-Boxer Denis Boizow sein Duell gegen den Australier Alex Leapai klar nach Punkten (90-98, 92-96, 92-96). Ursprünglich sollte der Russe bei der WBO nächster Pflichtherausforderer für Schwergewichts-Champion Wladimir Klitschko sein. Nach Boizows erster Niederlage im 34. Profikampf ist eine WM vorerst kein Thema mehr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal