Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Zehn Gongschläge in Neubrandenburg zum Mandela-Gedenken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Zehn Gongschläge in Neubrandenburg zum Mandela-Gedenken

10.12.2013, 16:19 Uhr | dpa

Zehn Gongschläge in Neubrandenburg zum Mandela-Gedenken. Nelson Mandela 2004 mit Boxpromoter Don King in Johannesburg.

Nelson Mandela 2004 mit Boxpromoter Don King in Johannesburg. Mandela hat früher einmal selbst geboxt. Foto: Kim Ludbrook. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Zum Gedenken an den gestorbenen Nelson Mandela wird vor dem WM-Kampf zwischen Jürgen Brähmer und Marcus Oliveira am Samstag in Neubrandenburg zehn Mal der Box-Gong geschlagen.

Das teilte Box-Promoter Don King (82) in Berlin mit, wo die beiden WM-Kandidaten zum ersten Mal aufeinandertrafen. Die Trauerfeier für Mandela fand am 10. Dezember in Johannesburg statt.

Im Jahnsportforum stehen sich Brähmer un der US-Profi Oliveira in einem WM-Kampf um den vakanten WBA-Titel im Halbschwergewicht gegenüber.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal