Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Weltmeister Brähmer will Titel in Rostock verteidigen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Weltmeister Brähmer will Titel in Rostock verteidigen

09.01.2014, 10:31 Uhr | dpa

Weltmeister Brähmer will Titel in Rostock verteidigen. Jürgen Brähmer wird in Rostock versuchen, seinen Titel erfolgreich zu verteidigen.

Jürgen Brähmer wird in Rostock versuchen, seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Foto: Bernd Wüstneck. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Halbschwergewichts-Weltmeister Jürgen Brähmer verteidigt seinen WBA-Titel zum ersten Mal am 5. April in Rostock. Ein Gegner steht noch nicht fest, teilte das Brähmer-Management mit.

Der 35 Jahre alte Weltmeister hatte sich den Titel am 14. Dezember in Neubrandenburg durch einen einstimmigen Punktsieg über den US-Profi Marcus Oliveira geholt. Rostock als Austragungsort hat für den Schweriner Profiboxer eine spezielle Bedeutung. "In der Stadthalle habe ich 2008 erstmals eine WM-Chance erhalten", erinnert sich der Rechtsausleger. "Doch leider konnte ich damals im Duell um den WBA-Titel nicht überzeugen und verlor. Seitdem habe ich dort nicht mehr geboxt." Jetzt wolle er zeigen, dass er "zu Recht Weltmeister" ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal