Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Mexikaner González stirbt nach Knockout

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Mexikaner González stirbt nach Knockout

04.02.2014, 05:56 Uhr | dpa

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach einer schweren Niederlage im Ring ist der mexikanische Profiboxer Óscar González gestorben, teilte sein Boxstall Canelo Promotions auf Twitter mit. "Das Herz dieses großen Kriegers hat aufgehört zu schlagen. Ruhe in Frieden."

Der 33-Jährige hatte zwei Tage zuvor in Mexiko-Stadt gegen Jesús Galicia um einen regionalen Titel des Boxverbandes WBC im Bantamgewicht gekämpft. In der zehnten Runde schlug ihn sein Gegner bewusstlos. González wurde mit starken Gehirnblutungen in ein Krankenhaus gebracht, doch die Ärzte konnten ihn nicht mehr retten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal